Impressum AGB Kontakt Über uns Partner Hilfe
Das Portal für Kindertagespflege
Home
Tagespflegezentrale
Betreuungsstellen-Angebote Betreuungsstellen-Gesuche
Termine & Veranstaltungen
Tipps & Infos
Neues zur Tagespflege
Mit Kindern leben
Mitreden
Mein Laufstall
Mitglied werden
Anmelden
Link: Neues zur Tagespflege

Tipps und Infos für Tagespflegepersonen

7. Versicherungen - Lebensversicherung
 title=
Tipps und Infos für Tagespflegepersonen
Haftpflichtversicherung
Krankenversicherung
Lebensversicherung
Rentenversicherung / Altersvorsorge
Risikolebensversicherung
Unfallversicherung
Mitglieder dürfen gerne individuelle Fragen an das Laufstallteam schicken.
Melden Sie sich hierfür bitte an!
 title=
Zu den am häufigsten abgeschlossenen Versicherungen, zu denen sich Verbraucher freiwillig entscheiden können, gehört die (Risiko-)Lebensversicherung. Wann eine solche Versicherung angebracht ist und welche Vorteile sie mit sich bringt folgt nun in einem kurzen Überblick.

Lebensversicherung - ein kurzer Überblick

Bei der Lebensversicherung geht es um die wirtschaftliche Sicherheit einer Person, wenn ein Todesfall geschieht oder der Eintritt in ein bestimmtes Lebensalter vollzogen wird. Daraufhin wird die vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt. Verschiedene Anbieter konzentrieren sich darauf, zwei unterschiedliche Modelle anzubieten: Das erste Modell der Risikolebensversicherung dient dazu, die Familie abzusichern, wenn der Versicherte sterben oder berufsunfähig werden sollte. Hier geht es also darum, ein Risiko abzusichern. Bei dem zweiten Modell der Kapitallebensversicherung liegt der Externer Link zu:http://www.faz.net/aktuell/finanzen/meine-finanzen/vorsorgen-fuer-das-alter/nachrichten/neue-regeln-fuer-lebensversicherer-worauf-verbraucher-achten-muessen-12841436.html Schwerpunkt auf der Altersvorsorge: Wenn der Versicherte stirbt, kann ein mit der Versicherung vereinbarter Geldbetrag ausgezahlt werden. Dies geschieht auch in dem Fall, wenn der Versicherte einen bestimmten Lebensabschnitt erreicht, der vorab mit der Versicherung vereinbart wurde.
Der Abschluss einer Lebensversicherung ist im Hinblick auf die genannten Modelle vor allem für Alleinverdiener oder Kreditnehmer ratsam.

Wichtige Hinweise für den Abschluss einer Lebensversicherung

Viele Verbraucherschützer stehen den klassischen Lebensversicherungen mittlerweile sehr skeptisch gegenüber, da ein großer Anteil in Abschluss- und Verwaltungskosten fließt, sodass weniger angespart werden kann. Deshalb ist es wichtig, beim Abschluss der Lebensversicherung auf niedrige Verwaltungskosten zu achten um den eigenen Gewinn so groß wie möglich zu halten.

Beratung und Informationen sind für den Abschluss einer Lebensversicherung genauso wichtig wie Externer Link zu:http://www.netzsieger.de/k/lebensversicherungen die Prüfung der Konditionen. Verschiedene Portale liefern Vergleiche zwischen den Lebensversicherungen unterschiedlicher Anbieter und schaffen für den Verbraucher einen ersten Überblick.

Die Vorteile einer Lebensversicherung

Wer eine Familie hat oder enge Beziehungen führt, trägt Verantwortung. Die finanzielle Sicherheit spielt hierbei eine große Rolle, deshalb zeigt der Abschluss einer Lebensversicherung, dass man bereit ist, die Verantwortung, insbesondere die finanzielle Verpflichtung, gegenüber nahestehenden Menschen einzuhalten. Zudem hat der Abschluss einer Lebensversicherung in jungen Jahren den Vorteil, dass eine bessere Versorgung im Alter gewährleistet werden kann. Das Rentensystem der Bundesrepublik wird auf lange Sicht hin Externer Link zu:http://www.deutsche-altersvorsorgeberatung.de/gesetzliche-rentenversicherung/nachteile-gesetzliche-rentenversicherung.html keine verlässliche Altersversorgung für einen Großteil der Bevölkerung bereitstellen können, weshalb eine private Altersvorsorge für die derzeit berufstätige und sowie für alle kommenden Generationen unablässig ist. Mit einer Lebensversicherung kann ein wichtiger Schritt in ein finanziell unbeschwertes Rentenalter getan werden.

Dennoch sind dies nicht die einzigen Vorteile einer Lebensversicherung. Sie kann ebenfalls als Kapitalanlage abgeschlossen werden. In einem solchen Fall fungiert die Lebensversicherung wie ein Sparplan mit einer festgesetzten Rendite und einer bestimmten Laufzeit. Verschiedene Anbieter konzentrieren sich hierbei auf verschiedene Modelle, zwischen denen unterschieden werden muss: klassische Risikolebensversicherungen, fondsgebundene Lebensversicherungen und Kapitallebensversicherungen sowie Sterbegeldversicherungen und private Rentenversicherungen.