Impressum AGB Kontakt Über uns Partner Hilfe
Das Portal für Kindertagespflege
Home
Tagespflegezentrale
Betreuungsstellen-Angebote Betreuungsstellen-Gesuche
Termine & Veranstaltungen
Tipps & Infos
Neues zur Tagespflege
Mit Kindern leben
Mitreden
Mein Laufstall
Mitglied werden
Anmelden
Link: Neues zur Tagespflege

Tipps und Infos für Tagespflegepersonen

5. Finanzplanung - j. Angaben zur Sozialversicherung in der Steuererklärung
 title=
Tipps und Infos für Tagespflegepersonen
a. Allgemein
a. Honorar
b. Pflegegeld
c. Zuschüsse
d. Steuern
e. Sozialabgaben
f. Betriebskosten
g. Auslagen
h. Finanzcheck
i. Fragebogen zur steuerlichen Erfassung
j. Angaben zur Sozialversicherung in der Steuererklärung
Mitglieder dürfen gerne individuelle Fragen an das Laufstallteam schicken.
Melden Sie sich hierfür bitte an!
 title=
Wie sind die Angaben über die Sozialversicherung unter Berücksichtigung der steuerfreien Zuschüsse in der Steuererklärung richtig vorzunehmen?

Beiträge zu den Sozialversicherungen werden im Veranlagungszeitraum 2010 in die Anlage Vorsorgeaufwendungen eingetragen.

Das Formular (siehe Anhang) ist hier erhältlich: Anlage Vorsorgeaufwand 2010

Kindertagespflegepersonen tragen ihre Beiträge wie folgt ein:

1. Rentenversicherungsbeiträge
Der Jahresbeitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung wird abzüglich der vom Jugendamt erstatteten hälftigen Zuschüsse in Zeile 6 eingetragen. Weitere private Altersversicherungen können dann (immer abzüglich der eventuell erhaltenen Zuschüsse vom Jugendamt) in den Zeilen 7, 49, 50 oder in der Anlage AV eingetragen werden.

2. Krankenversicherungsbeiträge
2.1 Familienversichert ohne eigene Beiträge
in Zeile 11 wird 1 eingetragen, da keine eigenen Aufwendungen anfallen

2.2 Freiwillig versichert in der gesetzlichen Krankenversicherung
in Zeile 11 wird 1 eingetragen, da steuerfreie hälftige Erstattung vom Jugendamt

Der gesamte Jahresbeitrag für die Krankenversicherung wird in Zeile 18 eingetragen (falls ein Anspruch auf Krankengeld besteht, wird der Betrag auch noch einmal in Zeile 20 eingetragen)

Die Zuschüsse vom Jugendamt werden in Zeile 24 eingetragen.

Der Zusatzbeitrag, der von einigen Krankenversicherungen genommen wird, gehört in Zeile 19.

2.3 Privat versicherte Tagespflegepersonen
in Zeile 11 wird 1 eingetragen, da steuerfreie hälftige Erstattung vom Jugendamt

Der gesamte Jahresbeitrag für die Basiskrankenversicherung wird in Zeile 31 eingetragen

Die Zuschüsse vom Jugendamt werden in Zeile 34 eingetragen

Der Teil des Jahresbeitrags für zusätzliche Leistungen (Chefarztbehandlung, Einzelbettzimmer, Zusatzversicherungen) wird abzüglich der Zuschüsse vom Jugendamt in Zeile 35 eingetragen.

Die Zuschüsse vom Jugendamt werden in Zeile 34 eingetragen

Gesetzlich Versicherte entnehmen ihrer Beitragsrechnung, ob sie einen Anspruch auf Krankengeld haben. Privatversicherte entnehmen ihrer Beitragsrechnung, welche Beiträge zur Basisversorgung und welche zu den zusätzlichen Leistungen gehören.

Quelle: Externer Link zu:http://www.dktpv.de Deutscher Kindertagespflegeverein e.V.
Die Anleitung wurde auf der Grundlage einer entsprechenden Antwort des Landesfinanzministeriums NRW erstellt.