Impressum AGB Kontakt Über uns Partner Hilfe
Das Portal für Kindertagespflege
Home
Tagespflegezentrale
Betreuungsstellen-Angebote Betreuungsstellen-Gesuche
Termine & Veranstaltungen
Tipps & Infos
Neues zur Tagespflege
Mit Kindern leben
Mitreden
Mein Laufstall
Mitglied werden
Anmelden
Link: Neues zur Tagespflege

Tipps und Infos für Tagespflegepersonen

9. FAQ - Fragen zur Tagespflege - Pflegeerlaubnis - Anrechnung eigener Kinder
 title=
Tipps und Infos für Tagespflegepersonen
Darf eine 400-Euro-Kraft im Auftrag einer Tagesmutter deren Tageskinder betreuen?
Gründungszuschuss: Erstattung von Sozialversicherung durch JA möglich?
Häfltige Erstattung Sozialversicherung - Sache des Jugendamtes?
Hochbetten in der Kindertagespflege
Krankenkassenbeitrag berechnen
Krankenkassenbeitrag: Wird das Gehalt des Ehemannes mit angerechnet?
Pflegeerlaubnis - Anrechnung eigener Kinder
Start als Tagesmutter Tipps zur Vorbereitung
Verlängerung Pflegeerlaubnis
Wieviel Urlaub als Tagesmutter?
Mitglieder dürfen gerne individuelle Fragen an das Laufstallteam schicken.
Melden Sie sich hierfür bitte an!
 title=
Frage einer Tagesmutter:
Wissen Sie, wie das in Niedersachsen mit der Pflegeerlaubnis geregelt ist? Müssen bei Ausstellung der Pflegeerlaunis, wenn es um die Anzahl der Kinder geht, die eigenen Kinder mit berücksichtigt werden? Also, wenn ich zwei eigene Kinder habe, darf dann die Pflegeerlaubnis nur auf drei Kinder ausgestellt werden?
Vielen Dank schon einmal im Voraus.

Antwort der Laufstall-Redaktion
Das SGB VIII spricht bei der Pflegeerlaubnis unter § 43 von der Betreuung von bis zu fünf gleichzeitig anwesenden, "fremden" Kindern. Und nur "in Einzelfällen" kann diese Zahl reduziert werden. Dies wird auch nicht dem Landesrecht
überlassen. Das schließt unserer Meinung nach aus, dass Länder hierzu eigene grundsätzliche Regelungen erfinden.
Für wieviele Kinder die Pflegeerlaubnis ausgestellt wird, kann somit nur für den Einzelfall entschieden werden und nicht grundsätzlich z.B. einfach durch das Vorhandensein von eigenen Kindern.