Impressum AGB Kontakt Über uns Partner Hilfe
Das Portal für Kindertagespflege
Home
Tagespflegezentrale
Betreuungsstellen-Angebote Betreuungsstellen-Gesuche
Termine & Veranstaltungen
Tipps & Infos
Neues zur Tagespflege
Mit Kindern leben
Mitreden
Mein Laufstall
Mitglied werden
Anmelden
Link: Neues zur Tagespflege

Tipps und Infos für Tagespflegepersonen

9. FAQ - Fragen zur Tagespflege - Häfltige Erstattung Sozialversicherung - Sache des Jugendamtes?
 title=
Tipps und Infos für Tagespflegepersonen
Darf eine 400-Euro-Kraft im Auftrag einer Tagesmutter deren Tageskinder betreuen?
Gründungszuschuss: Erstattung von Sozialversicherung durch JA möglich?
Häfltige Erstattung Sozialversicherung - Sache des Jugendamtes?
Hochbetten in der Kindertagespflege
Krankenkassenbeitrag berechnen
Krankenkassenbeitrag: Wird das Gehalt des Ehemannes mit angerechnet?
Pflegeerlaubnis - Anrechnung eigener Kinder
Start als Tagesmutter Tipps zur Vorbereitung
Verlängerung Pflegeerlaubnis
Wieviel Urlaub als Tagesmutter?
Mitglieder dürfen gerne individuelle Fragen an das Laufstallteam schicken.
Melden Sie sich hierfür bitte an!
 title=
Frage einer Tagesmutter:
Laut einer Informationsbroschüre des Paritätischen
Wohlfahrsverbandes hat man, sofern man öffentlich geförderte Tageskinder betreut, einen Anspruch auf hälftige Erstattung von Renten- und Krankenversicherungsbeiträgen. Nun erhalte ich für die Rentenversicherung nur einen monatlichen Satz von 39,80 Euro vom hiesigen Jugendamt mit der Begründung, gesetzlich sei die Höhe der Erstattung nicht eindeutig geregelt und dies sei nun eben der Satz des Jugendamtes XY (Hessen). Bei der Krankenversicherung ist allerdings der hälftige Beitrag erstattet worden. Ist das tatsächlich so in Ordnung, dass jede Kommune oder Kreis die Höhe der Erstattungsbeträge selbst festlegen kann? Möchte gegen den Bescheid nämlich gerne Einspruch einlegen, sofern es dafür eine gesetzliche Grundlage gibt.

Antwort der Laufstall-Redaktion:
Es gibt sehr wohl genaue gesetzliche Vorgaben zur Höhe der Zuschüsse. Und zwar "die Hälfte der nachgewiesenen Aufwendungen für die Altersvorsorge wie für die Krankenkasse".

§ 23 (2)3. und 4. SGB VIII Förderung in Kindertagespflege
Externer Email-Link zu:httphttp://www.gesetze-im-internet.de/sgb_8/__23.html

Außerdem verweisen wir immer auf folgendes Schreiben des Bundesfamilienministeriums (BMFSFJ)
Externer Email-Link zu:httphttp://www.laufstall.de/pdf/Fakten_Empfehlungen_090527.pdf
und zwar unter: 5. Erstattung von Sozialversicherungsbeiträgen