Impressum AGB Kontakt Über uns Partner Hilfe
Das Portal für Kindertagespflege
Home
Tagespflegezentrale
Betreuungsstellen-Angebote Betreuungsstellen-Gesuche
Termine & Veranstaltungen
Tipps & Infos
Neues zur Tagespflege
Mit Kindern leben
Mitreden
Mein Laufstall
Mitglied werden
Anmelden
Link: Neues zur Tagespflege

Mit Kindern leben

Bücherecke - Ratgeber
 title=
Mit Kindern leben
Basteln & Spielen
Hörspiele, Musik & Filme
Internet-Tipps
Kinderbücher
Laufstall-Bücherecke
Ratgeber
Tessis Bücherecke
Mitglieder dürfen auch gerne individuelle Fragen an das Laufstallteam schicken.
Melden Sie sich hierfür bitte an:
Anmeldung
 title=
mkl_Kinder_beschuetzen.jpg Kinder beschützen! Sexueller Missbrauch - Eine Orientierung für Mütter und Väter
In ihrem Buch spricht Carmen Kerger-Ladleif ein brisantes, tabuisiertes aber leider auch allgegenwärtiges Thema an: den sexuellen Missbrauch von Kindern und Jugendlichen. Immer häufiger erfährt man in den Nachrichten von neuen Missbrauchsfällen, sei es in Schulen, Kirchen, Freizeitorganisationen oder Familien. Nicht selten überkommt einen dabei ein lähmendes Gefühl von Verzweiflung und Ohnmacht. Warum geschehen diese Taten? Warum werden sie oftmals erst nach vielen Jahren bemerkt und aufgedeckt? Und vor allem: Wie kann ich mein eigenes Kind davor schützen? Kann ich erkennen, ob meinem Kind etwas Ähnliches widerfahren ist? Wie kann ich meinem Kind helfen?

Diesen und weiteren, drängenden Fragen gibt Carmen Kerger-Ladleif Raum in ihrem Buch. Einfühlsam und deutlich bietet sie Eltern – sowohl Müttern als auch Vätern – Antworten und Hilfestellungen, um dem eigenen Kind zu helfen und um es präventiv zu schützen. Doch sieht dieser Schutz anders aus, als man ihn sich vielleicht vorstellen mag, denn es geht nicht darum, das Kind in Watte zu hüllen und es zuhause einzuschließen. Vielmehr zeigt sie einen Weg auf, das Selbstbewusstsein des Kindes zu stärken, es über mögliche Gefahren aufzuklären und ihm im selben Atemzug Lösungswege und Hilfsmöglichkeiten aufzuzeigen, sodass es den Weg in ein selbstbestimmtes Leben findet und eigenständig mit Problemen zurechtkommen kann. Auch in Bezug auf die sexuelle Aufklärungsarbeit bietet Kerger-Ladleif neue Sichtweisen und Ansätze, die es einem Kind ermöglichen, zwischen Liebe, Erwachsenensexualität und Missbrauch zu unterscheiden, die ihm Worte geben, um darüber zu reden und so die eigenen Gefühle und Probleme ausdrücken zu können.

Aber auch die andere Seite wird beleuchtet: Warum werden Kinder und Jugendliche übergriffig? Was sind mögliche Signale, die einen Täter entlarven können? Wie gehen die meisten Täter vor?

Kerger-Ladleif gibt den Eltern somit einen Ratgeber an die Hand, der das Thema des Missbrauchs umfassend und sehr verständlich erfasst. Sie gibt aber auch einen Ratgeber an die Hand, der hilft, Kinder zu schützen, ohne sie zu verängstigen. Sie zeigt Wege auf, um präventiv handeln zu können, aber auch, um betroffenen Kindern wirkungsvoll helfen zu können.

Fazit: Ein sehr berührendes Buch, das zunächst Kraft zum Lesen benötigt, um später Kraft zum Handeln zu spenden. Ich denke, dass dieses Buch einen großen Beitrag dazu leisten kann, Kinder so aufgeklärt und selbstsicher zu erziehen, dass sie in der Lage sind, sich selbst zu schützen.

(Janine Hassink)

Kinder beschützen!
Sexueller Missbrauch - Eine Orientierung für Mütter und Väter

von Carmen Kerger-Ladleif
Mebes & Noack; Auflage: 1 (Februar 2012)
ISBN: 978-3927796942