Aktuelle Zeit: Do 24. Okt 2019, 02:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Urlaub + Verdienst
BeitragVerfasst: Mo 17. Feb 2014, 15:54 
Offline

Registriert: Do 3. Jan 2013, 20:39
Beiträge: 147
Wohnort: NRW
Hi,

ich bin mal wieder in einer misslichen Situation:

meine Familie und ich machen gerne im August Sommerferien (2-3 Wochen).
Im August beginnt aber auch das Kindergartenjahr, auch wenn die Kindergärten meist geschlossen haben.
Das heißt, die Eltern kündigen mir zum 31. Juli, die nachfolgenden Eltern beginnen die Eingewöhnungszeit nicht vor September,
weil ich im August ja Urlaub habe. Auch wenn ich nun im Juli meinen Jahresurlaub hätte, würden die Eltern wahrscheinlich früher kündigen
(irgendeine Oma oder Opa wird die eine-zwei Wochen überbrücken, wozu noch zahlen?)
Mir fehlt dann immer ein Monatsgehalt, obwohl 1/12 meines Gehalts für den Urlaub vom JA einbehalten wird.
Ich würde gerne die Eltern verpflichten erst zum September zu kündigen, allerdings habe ich Verständnis, dass sie nicht unbedingt doppeltes Betreuungsgeld zu bezahlen.

Wie macht ihr das?

Lieben Dank
sabatti

PS: ich ärger mich eh' darüber, dass wir nur 20 Urlaubstage haben, abzüglich Krankheitstage. Das hat dann zur Folge, dass man halbkrank arbeitet und die Kleinen vielleicht auch noch ansteckt.
Ich finde das eigentlich eine bodenlose Frechheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub + Verdienst
BeitragVerfasst: Mo 17. Feb 2014, 18:05 
Offline

Registriert: So 22. Nov 2009, 11:12
Beiträge: 1503
Das Problem haben wir wohl alle.
Bei uns kann man nur zum Monatsende kündigen und unseren Urlaub legen wir dann auf Ende Juli / Anfang August (nur ein paar Tage in den August).
Meist kündigen die Eltern dann erst zu Ende Juli...

Aber das ist natürlich Glückssache.
Man muss seinen Stundenlohn so wählen, dass man ein bisschen für solche Monate zurücklegen kann... sehr schwierig...

_________________

Die Quix-Zwerge

eigene Kinder: Saskia *03.1999; Timo *08.2002 und Frederike .*02.2010
Tageskinder: Z. (w) *09.2009; G. (m) *04.2011; H.(w) *05.2012; A. (m) *06.2012; M. (w) *08.2012; M. (w) *08.2012; H. (m) *09.2012; F.(m) *11.2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub + Verdienst
BeitragVerfasst: Mo 17. Feb 2014, 19:03 
Offline

Registriert: Di 30. Mär 2010, 12:53
Beiträge: 220
Auch bei uns ist es wie bei Tinchen. Es ist auch für die Eltern blöd. Ich möchte natürlich meinen Urlaub in der zweiten Julihälfte noch bezahlt habe. Das sehen sie ein - ich habe das ganze Jahr betreut. Die Kita will den Vertrag ab 1. August haben. Sie haben dann geschlossen und beginnen erst am 19. August wieder. Die Eltern müssen ab Mitte Juli für mich Urlaub nehmen, die erste Augusthälfte für die Kita und dann natürlich Zeit zum eingewöhnen haben. So viel Urlaub hat kein Mensch!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub + Verdienst
BeitragVerfasst: Mo 17. Feb 2014, 19:59 
Offline

Registriert: Fr 7. Mär 2008, 16:23
Beiträge: 821
Wohnort: Bayern
Ich habe meinen Urlaub im Juni genau aus diesem Grund.
Entweder die erste und zweite,oder die zweite und dritte Woche.Hier beginnt der Kiga erst im Sept.in den ersten eineinhalb Wochen beginnen die Kinder zeitversetzt.Es ist schwierig einen Teil vom Juni und den ganzen Juli zu überbrücken.Ich habe allerdings auch keine Kinder wo ich an Ferienzeiten gebunden bin.

Beate


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub + Verdienst
BeitragVerfasst: Mo 17. Feb 2014, 20:57 
Offline

Registriert: Mi 9. Jul 2008, 16:07
Beiträge: 35
Ich mache mein Urlaub zwischen Juli und August( 2 Wochen Juli , 1 Woche August).
Ist noch niemand früher gegangen. Und im August kann ich schon mit Eingewöhnung anfangen( der JA bezahlt den vollen Monat).
Zwei Familien hatten Eingewöhnung in der Kita erst im September,
die Kinder kamen nach meinem Urlaub für die 3 Wochen wieder, Eltern müssten mich privat bezahlen.
Später müssen die Eltern auch organisieren wenn Kinder in die Schule kommen,
da hat man alleine 6 Wochen Sommerferien.
Egal wann ich die Familie aufnehme, mein Betreuungsjahr ist gleich mit dem Kindergarten: vom August bis Ende Juli.
In dieser Zeit nehme ich mein ganzen Urlaub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub + Verdienst
BeitragVerfasst: Mo 17. Feb 2014, 22:32 
Offline

Registriert: Di 15. Jul 2008, 22:37
Beiträge: 1359
Habe ich das richtig verstanden, dass die Kindergärten das Kindergartenjahr, sprich die Verträge am 1. August beginnen? Dann würde ich genauso verfahren und die Eltern zahlen für den Monat August nicht doppelt, wenn ihr Kind in den Kiga wechselt. Sie können zu Ende Juli kündigen und die neuen Eltern buchen ab 1. August. Du hast zwar dann gleich im August Urlaub, aber die Kigas ja auch!

LG Räuberfrau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub + Verdienst
BeitragVerfasst: Di 18. Feb 2014, 07:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 09:28
Beiträge: 2192
Wohnort: Berlin
@Räuberfrau
So läuft das hier in Berlin.

Die Eltern müssen den Tagespflegeplatz spätestens 4 Wochen vorher zum Monatsende kündigen.
Der Kitaeintritt (Vertrag) erfolgt dann zum Anfang des folgenden Monats. Doppelfinanzierung durchs
Jugendamt gibt es nicht.
Oft kommt es vor, das die Kitas die Eingewöhnungen splitten, so dass manchmal der Beginn der Eingewöhnung erst zum
15. eines Monats erfolgt. Ist für die Eltern dann schwierig, weil sie zum Ende des Monats ja den Tagespflegeplatz kündigen
müssen, diese Zeit zu überbrücken.

Hier findet der Kitawechsel jetzt eigentlich im ganzen Jahr statt. So gehen Kinder im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter
in den Kindergarten. So wie eben gerade Plätze frei sind. Eine Planung ist für uns immer schwieriger. Wobei ich meinen
Urlaub plane, wie ich möchte. Ich richte mich nach keinen Kitaeintrittszeiten oder auch nicht unbedingt nach Ferienzeiten,
da ich keine schulpflichtigen Kinder mehr habe.

_________________
Herzliche Grüße
Linda
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub + Verdienst
BeitragVerfasst: Di 18. Feb 2014, 08:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 13:44
Beiträge: 790
Wohnort: NRW-OWL
Räuberfrau hat geschrieben:
Du hast zwar dann gleich im August Urlaub, aber die Kigas ja auch!

Das ist bei uns nicht möglich, eine neue Betreuung darf nicht mit dem Urlaub der TPP beginnen.

Linda hat geschrieben:
Oft kommt es vor, das die Kitas die Eingewöhnungen splitten, so dass manchmal der Beginn der Eingewöhnung erst zum 15. eines Monats erfolgt.

In dem Fall wird die TP plus der Kitaplatz weiterbezahlt bzw. das Kind bleibt noch hier ,

_________________
die Birgit

Das Leben der Eltern ist das Buch in dem die Kinder lesen!

Meine Kinder 91w,92m,95m

6Windelrocker zwischen1 und 2Jahren

tamubi Tagesmutter-Bielefeld e.V.
Clowns & Helden
Gründungsmitglied BVK-NRW e.V.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub + Verdienst
BeitragVerfasst: Di 18. Feb 2014, 23:00 
Offline

Registriert: Di 15. Jul 2008, 22:37
Beiträge: 1359
Danke, Linda! Überall ist das anders, da kann man aus der Ferne kaum einen guten Rat geben :wink:

In meiner Schulkinderbetreuung ist es auch nochmal interessant: Die Kids sind ja sonst nur einen halben Tag (Nachmittag) hier, aber wenn sie Ferienbetreuung brauchen, kommen sie gleich in der Früh, also 2 x halben Tag. Da diese Tage praktisch doppelt belegt sind, ergeben sich dafür zum Ausgleich relativ viele freie Schließtage. Und August ist für die Eltern beitragsfrei, wenn sie keine Betreuung brauchen. Brauchen sie sie, zahlen sie für AUgust durch und ich biete für diese Kinder eine komplette Woche ganztags Ferienbetreuung an. Das ist sehr gefragt und wir freuen uns schon auf die hausaufgabenfreien Tage :D
Ich kann so natürlich nicht den ganzen Betreuungsbedarf der Eltern für die Ferien abdecken, aber eine benachbarte Schulkinderbetreuung und ich bieten abwechselnde Ferienbetreuung, und für diese Altersgruppe gibt es ja auch schon Ferienfreizeiten über Jugendringe usw.
LG Räuberfrau


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub + Verdienst
BeitragVerfasst: Mi 19. Feb 2014, 11:11 
Offline

Registriert: So 1. Dez 2013, 23:02
Beiträge: 4
Bei uns zahlt das JA weder Urlaub noch Kranktage....das heißt 20 Tage sind für mich also schon viel :-))

Ich hab vertraglich geregelt, das die Eltern 15 Urlaubs/Kranktage durchbezahlen müssen pro Jahr, kündigen Sie und ich hatte noch keinen Urlaub, nehm ich diesen dann eventuell noch...kommt ganz auf die Eltern und Situation an...

Lg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub + Verdienst
BeitragVerfasst: Sa 22. Feb 2014, 22:39 
Offline

Registriert: Di 15. Jul 2008, 22:37
Beiträge: 1359
@ lililein
Dann bezahlt euch das JA hoffentlich vernünftig, dass ihr Urlaub und Krankheit finanzieren und für Betreuungsausfälle vorsorgen könnt?????

LG Räuberfrau


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de