Aktuelle Zeit: Do 22. Aug 2019, 09:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 6. Nov 2008, 23:48 
Offline

Registriert: Do 19. Jun 2008, 11:03
Beiträge: 84
Wohnort: Schleswig-Holstein
Ich werde demnächst (spätestens im Januar nächsten Jahres) den Gründungszuschuss bei der Agentur für Arbeit beantragen. Formulare habe ich bereits hier liegen. Was mir nun allerdings noch sehr Kopfzerbrechen bereitet, ist es, einen Business-Plan zu erstellen. Ich habe keine Ahnung, wie man so etwas macht. Nun werden ja hier im Internet verschiedene CDs für die Erstellung eines Business-Planes speziell für Tagesmütter angeboten mit Preisen zwischen 20 und 35 Euro. Hat jemand von euch bereits Erfahrung damit gemacht? Ist eine so gut wie die andere – vor allem – taugen die überhaupt etwas? Meine Sachbearbeiterin beim Arbeitsamt hielt da nicht sehr viel davon. Das ganze einem Steuerberater in Auftrag zu geben, ist sicher eine kostspielige Angelegenheit.

Eine große Schwierigkeit sehe ich darin, überzeugend darzustellen, dass man von der Tätigkeit als Tagesmutter als Alleinstehende leben kann, wo wir doch eigentlich alle wissen, dass es nicht unbedingt so ist. Gerade in meinem Fall, da ich erst im kommenden Jahr mit der 160-Std. Qualifikation beginnen – und erst nach erfolgreichem Abschluss - eine Pflegeerlaubnis für voraussichtlich 5 Kinder erhalten werde. Bis dahin bekomme ich wohl nur eine vorläufige Erlaubnis für max. 2 Kinder. Da wäre es natürlich sehr von Vorteil, nebenbei noch das Geld aus dem Gründungszuschuss zu erhalten, d. h. bis November nächsten Jahres das ALG 1 plus Sozialabgaben zusätzlich zu den Tagesmutter-Einnahmen zu bekommen.

Auf jeden Fall freue ich mich bereits schon jetzt auf die Tagesmutter-Tätigkeit und habe in den letzten Wochen ein sehr gemütliches Kinderzimmer eingerichtet, die erforderlichen Unterlagen besorgt und an das Jugendamt geschickt und mich für den 1. Hilfe-Kursus am Kind, der noch in diesem Monat stattfindet, angemeldet. Der Besuch vom Jugendamt steht zwar noch aus, wird aber sicher demnächst stattfinden.

Für Tipps und Hinweise zum Erstellen dieses Business-Planes wäre ich euch sehr dankbar.

_________________
Tageskinder w05/13


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Nov 2008, 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 14:49
Beiträge: 756
Hallo Katalena!

Im Download Bereich hier im Laufstall findest du eine Anleitung zum Businessplan. Sicher hilft er dir auch einen solchen zu erstellen.
Viel Glück dabei!

_________________
Conni Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Nov 2008, 11:14 
Offline

Registriert: Do 20. Sep 2007, 17:13
Beiträge: 93
Wohnort: NRW
Irgendwo habe ich auf meinem Rechner auch noch einen Business-Plan, kann ihn aber grade nicht finden...
Welches Buch ich zur Selbständigkeit echt empfehlen kann ist "Raus aus der Komfortzone-rein in den Erfolg" von Sabine Asgodom. Daher hatte ich auch den Business-Plan. Sie gibt sehr gute Tipps, auch speziell zum Business-Plan und macht vor allem sehr viel Mut!
Wenn du auch irgendwie spezielle Fragen hast, dann frag' ruhig. Meine Schwester hat sich kürzlich auch selbständig gemacht und ist auch im Bereich Coaching tätig. Sie kennt sich da ziemlich gut aus und weiß auch, was es alles zu beachten gibt! :wink:

_________________
Das Glück außerhalb von uns zu suchen
gleicht dem Warten auf Sonnenschein
in einer nach Norden gelegenen Höhle
Tibetisches Sprichtwort


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Nov 2008, 11:15 
Offline

Registriert: Do 21. Jun 2007, 22:02
Beiträge: 1627
Wohnort: BW
Hallo Katalena,
ich habe es mit diesem Programm gemacht und fand es recht gut. Mein Antrag wurde auch angenommen.

http://gruenderplan.de/dienstleistung/b ... ter-2.html

Viel Glück

_________________
Liebe Grüße
Carola


Tageskinder
Tim 1,5 Jahre
Lina 2,3 Jahre
Joe 4 Jahre
Mela 4,5 Jahre


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 7. Nov 2008, 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2007, 14:49
Beiträge: 153
Wohnort: Bremen-Lesum
Hallo :D

ich habe gerade heute bescheid bekommen und es wurde genehmigt :D :D :D :D
also ich habe mir einen Bussinessplan von ebay bestellt für 19,90 €. Ich musste ihn natürlich auf meine Verhältnisse umschreiben und das wurde bestimmt 4-5x gelesen und geprüft (was ich auch gut finde) und nun ist alles genehmigt.

Wenn du möchtest kannst du mir eine private Nachricht schreiben und ich könnte dir ein wenig weiter helfen.

Ansonsten wünsche ich dir viel Glück und durchhalte vermö 8) gen.

_________________
Viele Grüße Eure Gaby
http://www.me-ga4u.de Kindertagespflege in Bremen

1 Tochter geb. 11.07.06
Kinder sind unsere Zukunft


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 9. Nov 2008, 17:22 
Offline

Registriert: Do 19. Jun 2008, 11:03
Beiträge: 84
Wohnort: Schleswig-Holstein
Erst einmal vielen Dank für eure Antworten. Das Buch von Sabine Asgodom klingt sehr interessant, werde ich mir auf jeden Fall kaufen und studieren!

@ ME-GA 4U
Es freut mich, dass Dein Business-Plan angenommen wurde! :D Ich komme gern auf Dein Hilfe-Angebot zurück, wenn noch weitere Fragen während meiner Ausarbeitung auftauchen.

_________________
Tageskinder w05/13


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2008, 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Mai 2008, 00:09
Beiträge: 55
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Hi, auch ich habe Gründungszuschuss beantragt und der ist bewilligt worden.
Habe hierzu aber auch eine Stellungnahme einer offiziellen Stelle abgeben müssen und habe mir einen Steuerberater gesucht, nachdem ich auch einen Antrag für ein Coaching gestellt und bekommen habe. Mit dem zusammen habe ich ein Existenzgründungsdokument aufgesetzt. Das hat gepaßt. Konnte mit dem Zuschuss ein paar schöne Spielsachen und Dinge besorgen, damit sich die Kids hier wohl fühlen.

Drücke Dir die Daumen, das bei Dir das auch alles klappt.

_________________
Ganz liebe Grüße,
AnnCharlotte


1 Sohn *03/07 und 1 Sohn *04/09
2 freie Plätze in der Hummelbande


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2008, 07:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2007, 14:49
Beiträge: 153
Wohnort: Bremen-Lesum
Hey,

na das freut mich total für dich :D

Ich habe mir von dem Zuschuss auch ein paar schöne Dinge gebaut und gekauft. :mrgreen:

Jetzt wünsche ich dir einen tollen Start und viele Kinder. Hast du denn schon welche? Oder fängst du erst später an?

_________________
Viele Grüße Eure Gaby
http://www.me-ga4u.de Kindertagespflege in Bremen

1 Tochter geb. 11.07.06
Kinder sind unsere Zukunft


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2008, 08:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Mai 2008, 00:09
Beiträge: 55
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
ich bin bereits TaMu seit Juli diesen Jahres. War auch schon Userin hier - hatte aber seit Ende September dermaßen viel um die Ohren, das ich nicht mehr on war und mein Account zu den Dokumenten auch erlosch, hatte noch kein Jahresabo.. *smile*

Nun gehts aber weider los.

_________________
Ganz liebe Grüße,
AnnCharlotte


1 Sohn *03/07 und 1 Sohn *04/09
2 freie Plätze in der Hummelbande


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2008, 11:49 
Offline

Registriert: Do 19. Jun 2008, 11:03
Beiträge: 84
Wohnort: Schleswig-Holstein
Auf die naheliegensten Dinge kommt man manchmal nicht von selbst. Seit Wochen "brüte" ich hier über dem Businessplan und träume sogar schon nachts davon (Albträume natürlich..). Dabei liegt doch irgendwo in meinen Unterlagen die Möglichkeit, einen Coach zu beantragen......oder muss man diesen selbst finanzieren?
Ich habe mir inzwischen auch eine CD für einen Businessplan gekauft, die ich allerdings komplett umschreiben muss, damit es auf mich persönlich zutrifft. Ansich kein Problem, aber mit den ganzen Excel-Listen und Diagrammen komme ich einfach nicht klar. Habe erst einmal meine alten Schulungsunterlagen herausgesucht, um das Excel-Programm zu studieren, denn das habe ich seit Jahren nicht mehr benutzt. So langsam läuft mir auch die Zeit davon.....
@ AnnCharlotte: Magst Du mir mitteilen, mit welchem Steuerberater Du Deinen Businessplan ausgearbeitet hast - wir sind ja praktisch "Nachbarinnen" und Dein Steuerberater ist vielleicht ganz in der Nähe. (Kannst mir gern ein PN oder E-Mail schreiben).
Ich hatte sogar schon eine Anfrage, mußte allerdings ablehnen, weil ich den Gründungszuschuss noch nicht beantragt habe und vorher ja die Tätigkeit auch noch nicht aufnehmen darf. :? :book:

_________________
Tageskinder w05/13


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 11. Dez 2008, 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Mai 2008, 00:09
Beiträge: 55
Wohnort: Henstedt-Ulzburg
Oh, wie schade, das du ablehnen musstest. Ich hab das Arbeitsamt genötigt, meinen Antrag schon mal anzunehmen, weil die Mama den Platz dringend und bei mir haben wollte... das Geld wollte ich mir nicht entgehen lassen (zumal voll privat war).

Den Steuerberater nenn ich Dir per PN. Weiß nicht, ob ich den einfach nennen darf, hab ihn ja nicht gefragt.
Was die Kossten für oaching betrifft, die werden, wenn man diese auch beantragt, übernommen. Aber bitte erst beantragen und dann zum Berater laufen. Sonst lehnt die Agentur vielleicht doch ab.
Zum Gründungszuschuss gehört dreierlei - jedenfalls bei mir: Antrag selber, Antrag auf Coaching (wegen Betreibswirtschaft, Firmenführung, Werbung etc) und eine Stellungnahme einer öffentlichen Stelle (kann auch der Steuerberater machen, bezahlt aber das Amt nicht!), in der dann stehen sollte, das man in der Lage ist/sein wird, seinen Lebensunterhalt mit der Arbeit als Tagesmutter zu finanzieren ohne nach dem Gründungszuschusszeitraum nebenbei ALGII oder so zu beantragen.

_________________
Ganz liebe Grüße,
AnnCharlotte


1 Sohn *03/07 und 1 Sohn *04/09
2 freie Plätze in der Hummelbande


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 7. Mär 2009, 20:12 
Offline

Registriert: Do 19. Jun 2008, 11:03
Beiträge: 84
Wohnort: Schleswig-Holstein
:D :D :D :D :D

heute erhielt ich den Bescheid von der Agentur für Arbeit, dass sich meine viele Mühe gelohnt hat und der Gründungszuschuss genehmigt wurde! :D :D :D

Seit einer Woche betreue ich an 4 Tagen ein fast zweijähriges Mädchen und es macht richtig viel Spaß. Nun suche ich noch einen Spielkameraden für die Kleine. Ich hatte schon mehrere Anfragen und bin sicher, dass sich da bald etwas passendes findet.

Nochmals Danke für eure Tipps und für`s "Mut machen"!

_________________
Tageskinder w05/13


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2009, 11:58 
Offline

Registriert: Do 21. Jun 2007, 22:02
Beiträge: 1627
Wohnort: BW
Das ist aber mal eine schöne Nachricht ! Toll - ich gratuliere Dir zum Durchhaltevermögen !!!!

Viel Spaß mit den Kleinen :D :D :D

_________________
Liebe Grüße
Carola


Tageskinder
Tim 1,5 Jahre
Lina 2,3 Jahre
Joe 4 Jahre
Mela 4,5 Jahre


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 21. Mär 2019, 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Mär 2014, 10:02
Beiträge: 149
Vielleicht versuchst Du es mal mit einem Verhandlungstraining von EISBERG ?
Die coachen wirklich sehr gut und geben einen richtig gute Tipps.
Schaue einfach mal bei denen auf die Webseite, da findest Du
alle wichtigen Infos.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de