Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 23:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 5. Jan 2012, 09:26 
Offline

Registriert: So 28. Okt 2007, 17:01
Beiträge: 551
.


Zuletzt geändert von mamyblue am Do 15. Jan 2015, 14:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 9. Aug 2012, 15:20 
Offline

Registriert: So 30. Mai 2010, 21:14
Beiträge: 17
hallo,
mag sein, dass mir in diesem Punkt als Tagesmutter noch reilich erfahrung fehlt. Deshalb heute die Frage, wer sollte diesen Wiederspruch einlegen, ohne viel Ärger-so Gerichtliche Wege gehen zu müssen-oä. erwarten zu müssen? Bei acht zu betreuuenden Kindern und 30% Steuern, ist es für mich unbegreiflich, wie ich da nach einem Einkauf bei Dm etc. noch was über ahben sollte. Ich bitte nochmals um deutlichere Erkärung dieses Beitrages
Danke die Pixies


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 28. Aug 2012, 11:21 
Offline

Registriert: So 28. Okt 2007, 17:01
Beiträge: 551
.


Zuletzt geändert von mamyblue am Do 15. Jan 2015, 14:51, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 30. Okt 2012, 09:50 
Offline

Registriert: Do 25. Okt 2012, 21:17
Beiträge: 1
mamyblue hat geschrieben:
Widerspruchsschreiben gegen die Einkommensanrechnung der Sachkostenerstattung im Alg-II-Bezug sowie ein Ersatzformular für die EKS findet ihr hier:
http://www.dktpv.de/articles.php?article_id=328

Ich persönlich würde die EKS großzügig schätzen und dann als Anschreiben folgende Formulierung wählen:
"Sehr geehrte .....

als Anlage übersende ich Ihnen den (Weiterbewilligungs-)Antrag ab ........ 2012.

Das EKS-Formular habe ich unter Vorbehalt ausgefüllt.
Ich lege gleichzeitig Widerspruch gegen die Anrechnung der Sachkostenerstattung ein und füge ein Ersatzformular für die Seiten 2-4 (Betriebseinnahmen / -ausgaben) bei.

Mit freundlichen Grüßen"

Hallo Mamyblue,

ich habe es damals so geschafft. Man muss nur freundlich bleiben und dann gibt es mit dem Antrag auch kein Problem!

LG


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 31. Okt 2012, 08:58 
Offline

Registriert: So 28. Okt 2007, 17:01
Beiträge: 551
Endlich mal eine positive Rückmeldung. Danke dafür und Gratulation!
Leider trauen sich nur ganz wenige dagegen aufzumucken. Schade drum....


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de