Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 23:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 4. Okt 2008, 18:17 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Hallo Kolleginnen,

ich bin noch am überlegen wo ich hingehe, nach Bensheim zur 13. Hessischen Fachtagung zur Kindertagespflege (da muss ich noch Geld mitbringen und bekomme keine Stunden angerechnet), oder hier hin:


Fachtag für Tagespflegepersonen

Bildung, Erziehung und Betreuung – Qualität in Krippen und in der Tagespflege

Am: Samstag, 1. November 2008
Tagungsort: Kreishaus Dietzenbach, Werner-Hilpert-Straße 1 in 63128 Dietzenbach
um: 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr (Anmeldeschluss: 24. Oktober 2008)

Zielgruppe:
Leiterinnen von Krippen/Tageseinrichtungen mit Krippengruppen, Pädagogische Fachberatung der Kommunen und der freien Träger, Erzieherinnen, die Kinder im Alter von 0–3 Jahren betreuen, Tagespflegepersonen, die Kinder im Alter von 0–3 Jahren betreuen, oder: Fachkräfte, die bereits in der Planung einbezogen sind und zukünftig Kinder unter drei Jahren betreuen werden.

Der Rechtsanspruch ab dem 1. Geburtstag der Kinder ab dem Jahr 2013 wird dazu führen, dass mehr und mehr Kinder in Krippen oder Tagespflege betreut werden. Anliegen von Praktikerinnen ist es, höchste Qualität in Bildung, Erziehung und Betreuung zu gewährleisten. Damit
der Start der Kinder in ihre Bildungslaufbahn gelingen kann, bedeutet dies eine Umgebung zu gestalten, in denen bindungsfähige, vielfältig gebildete, engagierte und glückliche Menschen wirken.
Was heißt dies im Alltag? Wie schaffen wir Bedingungen für einen gelungenen Start? Wie können wir uns sensibilisieren für die vielfältigen Bedürfnisse der uns anvertrauten Kinder, um ihnen und ihren Bedürfnissen gerecht zu werden? Und wie können die Eltern an der Entwicklung
ihrer Kinder im Alltagsgeschehen der Krippe oder der Tagespflege Teil haben?


Da bekomme ich die Stunden angerechnet und dies ist kostenlos - gilt als Fortbildung :wink:


Zuletzt geändert von Tagesmutter Marion am Sa 4. Okt 2008, 20:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Okt 2008, 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jul 2007, 21:24
Beiträge: 458
Wohnort: Stralsund
Nabend liebe Marion!!
Was grübelst du da noch???
Oder ist das Thema in Bensheim noch interessanter?
Liebe Grüße Kathi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Okt 2008, 20:19 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Es sind beides total interessante Fachtage :oops:
Aber Kathi, das ist noch nicht alles....................ich wollte ja gerne wenigstens einmal bei der Mitgliederversammlung vom Landesverband Kindertagespflege Hessen, dabei sein :roll: der Termin ist aber auch am 1.11. :lol:

Zur Not kann ich ja auch nirgendwo dabei sein :wink: aber ich werde mich für den Fachtag in Dietzenbach entscheiden :wink: mal sehen, noch habe ich mit der Anmeldung Zeit :D

Aber letzten Samstag Fortbildung, heute Fortbildung - nächsten Samstag u. Sonntag ein privater Workshop: "Afrikanisches Trommeln" :shock: das wäre mir ehrlich zu viel, überall- an allen beruflichen Fachtagen und Mitgliederversammlungen dabei zu sein :oops: :oops: :oops:

Im Übrigen wäre der heutige Kurs fast abgesagt worden :shock: ........da wir nur 6 Teilnehmerinnen waren!!! Im Moment herrscht hier eine "Buchungsflaute" (im Kreis Offenbach) was die Fortbildungen angehen :?
Es sind aber andere Kurse schon gekippt worden, da sich nur ganz wenige gemeldet haben :? :|

Meine Meinung dazu: ich denke es hat damit zu tun, das viele TPP aufhören wollen :roll:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Okt 2008, 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jul 2007, 21:24
Beiträge: 458
Wohnort: Stralsund
Boah, so viel wird bei euch angeboten?!
Wir sind hier ja ein riesiger Haufen und es gibt kaum Weiterbildungen, suchen uns übers Jahr alles zusammen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 4. Okt 2008, 20:45 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Das tut mir wahnsinnig leid für euch :? :(
Bei uns ist das Angebot so groß und auch gut, dass sich TPP echt teilweise gar nicht entscheiden kann :oops:

Qualifikationen und Fortbildungen hin- und her, irgendwo muss auch noch Platz für anderen Dinge im Leben, als das beruftliche, sein 8)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 5. Okt 2008, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Jan 2008, 16:47
Beiträge: 1323
Wohnort: Hessen
Hallo Marion,
mich interessiert das Thema in Bensheim mehr. Deswegen überlege ich mich dort anzumelden, obwohl es etwas weiter weg ist.
Ob die Stunden anerkannt werden oder nicht, ist mir egal. Die 20 Pflichtstunden für dieses Jahr habe ich sowieso schon.
Warst du schon einmal auf einer hessischen Fachtagung? Wieviel Leute gehen da hin? Hast du gute Erfahrungen gemacht?
Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.

_________________
Liebe Grüße Bild
Uli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 6. Okt 2008, 08:31 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Guten Morgen Uli,

ich war auf noch keiner Hessischen Fachtagung, deshalb kann ich dir da keine Auskunft geben.
Meine 20 Pflichtstunden habe ich auch längst :) hast Recht, das sollte dann in dem Moment nicht entscheidend sein :wink:

Mal sehen, wofür ich mich entscheide...noch habe ich ja ein wenig Zeit :mrgreen:


Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20. Okt 2008, 13:20 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
mammalela hat geschrieben:
Danke, Marion.
Ich habe eben die Anmeldung für den 1.11. Tagung zum hessischen Bildungs- und Erziehungsplan ausgefüllt.
Mal sehen was mich der Spaß kostet.
Wo ich mich schon anmelden wollte zu dem Thema (in Bad Nauheim) war es überbucht...
Gruß Daniela.


Zu welcher Gruppe hast du dich denn am Nachmittag angemeldet, Daniela???
Ich werde auch hingehen, obwohl ich mich eigentlich für dieses Jahr an keinen ganzen Tage mehr fortbilden wollte (sonst wieder zuviel an Stunden).... :roll: na ja, ich bin jetzt doch persönlich noch einmal vom Jugendamt Dietzenbach angerufen worden, da konnte ich nicht absagen :oops:
:frechgrin:

Stef hat geschrieben:
Hallo liebe Uli,
bei mir könnte es ein zeitliches Problem werden...
Aber wenn ich mich doch für eine Teilnahme entscheide, fänd ich´s sehr schön, wenn wir uns zusammentun, liebe Uli.
Viele Grüße
Steffi

Kannst du vielleicht am 1.11. zu uns nach Dietzenbach kommen, wenn du am 15.11. ein Zeitproblem hast? Steffi, auf :!: :wink:
Schau mal hier auf der Seite, da kannst du die Fortbildungen für das 2. Halbjahr ausdrucken: klick hier!
Wäre doch nett :mrgreen: da könnten wir, Daniela - du - und ich, uns dort treffen :frechgrin:

Dann würdest du endlich mal unsere Steuerfachfrau "mammalela" kennen lernen :up:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 20. Okt 2008, 13:58 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Ablauf des Fachtages:

9.00 – 9.30 Uhr: Ankommen

9.30 Uhr: Begrüßung Elke Tomala-Brümmer, Leitung Projektsteuerung – Pädagogische Fachberatung
Grußwort Landrat Peter Walter
Moderation des Fachtages: Rainer Haueisen, Einführung in den Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan

10.00 Uhr: Vortrag von Kornelia Schneider, Thema: Das Besondere der ersten drei Jahre – worauf Erwachsene, die Säuglinge und leinstkinder betreuen, sich einstellen müssen; Nachfrage

10.45 Uhr: Vortrag von Éva Hédervári-Heller, Thema: Der Übergang aus Familie in Fremdbetreuung – wie Eingewöhnung gelingt; Nachfrage

12.00 – 13.00 Uhr: Mittagsplausch mit Imbiss

13.00 – 15.00 Uhr: Arbeitsgruppen mit integrierter Kaffeepause

Arbeitsgruppe 1 mit Betina Ober-Kubicek
Schatzsuche statt Fehlerfahndung – Beobachten und Dokumentieren in Krippe und Tagespflege – Grundlage meines professionellen Handelns

Arbeitsgruppe 2 mit Eva Picard
Wie gelingt: Kooperation von Kita und Tagespflege – Tagesmütter und ihre Tageskinder integriert in den Alltag der Kindertagesstätte

Arbeitsgruppe 3 mit Barbara Beckmann
Was heißt denn hier familienähnlich? – Qualitätsprofil und Besonderheiten der Tagespflege

Arbeitsgruppe 4 mit Katrin Wilken
zur Pikler-Hengstenberg - Pädagogik in der Praxis – Bewegungsaspekte und Raumgestaltung

Arbeitsgruppe 5 mit Bianca Quessel
zur Pikler-Hengstenberg - Pädagogik in der Praxis – Respektvoller Umgang in der Pflege

Arbeitsgruppe 6 mit Éva Hédervári-Heller
Eingewöhnung in Krippe und Tagespflege – Das Berliner Eingewöhnungsmodell

Arbeitsgruppe 7 mit Kornelia Schneider
Umsetzung von Bildungsbegleitung im Alltag von Säuglingen und Kleinstkindern

15.25 Uhr
„Kreative Überraschung“

16.00 – 16.30 Uhr
Abschlussrunde und Sammlung: Unter dem Motto „Das Beste für die Kleinsten“ – Was brauchen wir Praktikerinnen,um noch mehr Qualität zu bieten?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich habe mich für die Arbeitsgruppe:
1. Wahl: 4
2. Wahl: 5
3. Wahl: 2
...entschieden :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Nov 2008, 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Jan 2008, 16:47
Beiträge: 1323
Wohnort: Hessen
Wie war der Fachtag? Hat es sich gelohnt?

_________________
Liebe Grüße Bild
Uli


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Nov 2008, 22:26 
Offline

Registriert: Do 21. Jun 2007, 22:02
Beiträge: 1627
Wohnort: BW
oh viele interssante Themen :up:

Wie war die Fortbildung Marion und wie Du Dir denken kannst würde mich auch die Arbeitsgruppe 4 noch besonders interessieren. Aber nicht nur :D

_________________
Liebe Grüße
Carola


Tageskinder
Tim 1,5 Jahre
Lina 2,3 Jahre
Joe 4 Jahre
Mela 4,5 Jahre


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 2. Nov 2008, 22:37 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Oh~~~~~~~ha :mrgreen: ich habe vergessen zu vermelden...das ich abgesagt habe (als wenn ich gewußt hätte, das ich ne starke Erkältung mit Husten habe) :| sorry Mädels :?
Vielleicht kann ja Daniela berichten :wink:

Ich bin für dieses Jahr nur noch auf einer einzigen Fortbildung angemeldet - alles andere habe ich abgesagt :|


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 6. Nov 2008, 20:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 09:32
Beiträge: 1429
Wohnort: Südhessen
Ich wäre ja gerne hingegangen habe aber nach meiner Anmeldung nie wieder was von denen gehört... :x:
Nundenn, meine Stunden habe ich jetzt mehr als voll... gehe aber trotzdem nächste Woche noch zu Marte Meo...
Gruß mammalela.

_________________
Der einzige Fehler der Jugend ist,
das man nicht mehr zu ihr gehört.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 6. Nov 2008, 20:36 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
mammalela hat geschrieben:
Ich wäre ja gerne hingegangen habe aber nach meiner Anmeldung nie wieder was von denen gehört... :x:

Ops :blink2: :blink2: :blink2:
Daniela, das funktioniert hier im Kreis Offenbach so, das du nichts mehr von denen hörst - es sei denn, es wir abgesagt oder die Fortbildung ist voll~belegt :blink1:

Zitat aus der Onlineanmeldung von der Seite http://www.kreis-offenbach.de:

Die Anmeldung ist verbindlich. Sie wird nicht gesondert bestätigt.
Die Veranstaltung ist für Sie beitragsfrei. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Für den Fall, dass mehr
Anmeldungen bei uns eingegangen sind als wir Teilnehmerinnen zulassen können, erfolgt eine
schriftliche Absage unsererseits bzw. falls möglich eine Aufnahme auf die Warteliste.
Ihre Teilnahme ist nach erfolgter Anmeldung verbindlich und kann nur aus zwingenden Gründen (z.B.
Krankheit, Geburt) abgesagt werden.
Bei Nicht-Teilnahme ohne begründete Absage 14 Werktage vor Veranstaltung erheben wir eine
Stornogebühr in Höhe von 20,- €.


:?
Jetzt waren wir beide nicht da - wer kann uns denn berichten wie es war :?: :?: :?:
:book:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 6. Nov 2008, 21:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 12. Jan 2008, 16:47
Beiträge: 1323
Wohnort: Hessen
mammalela hat geschrieben:
gehe aber trotzdem nächste Woche noch zu Marte Meo...

Hallo Daniela,
da gehe ich auch hin. :) Hast du denn von da schon etwas gehört? Ich nämlich nicht.

_________________
Liebe Grüße Bild
Uli


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de