Aktuelle Zeit: Di 23. Jan 2018, 00:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 24h Tagespflege
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2012, 12:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 13:01
Beiträge: 601
Wohnort: Rangsdorf bei Berlin
Hallo zusammen,

bietet jemand von Euch eine 24h Tagespflege an?

_________________
Kinder Franziska 27J Melinda 22J
Enkelkind 4/14
TK 9/12; 11/12; 12/13 ;3/13; 3/13; 6/13 ;8/13 10/13;
wir sind 2 TM und dürfen zusammen bis zu 9 Kinder betreuen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 24h Tagespflege
BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2012, 10:41 
Offline

Registriert: So 22. Nov 2009, 11:12
Beiträge: 1503
Ja, wir.
Allerdings natürlich nicht durchgehend. Aber nach Absprache können TaKis auch rund um die Uhr betreut werden.
Eines unserer TaKis bekam letzte Woche ein Geschwisterkind.
Die Mutter war vorher schon im KH, es gab Problem etc. Darum war der Kleine letzte Woche mal 36 Std. am Stück hier.
Unsere Kleinste ist ja auch erst 2,5 Jahre, da passt das immer ganz gut.
Unser Randzeitenkind ist schon drei, die kommt etwa 2-4 Mal im Monat zum schlafen. Beide Mädels (unsere Tochter und das TaKi) freuen sich immer schon sehr darauf, manchmal baden sie zusammen und das gemeinsame Übernachten wird immer toller für die beiden :D

_________________

Die Quix-Zwerge

eigene Kinder: Saskia *03.1999; Timo *08.2002 und Frederike .*02.2010
Tageskinder: Z. (w) *09.2009; G. (m) *04.2011; H.(w) *05.2012; A. (m) *06.2012; M. (w) *08.2012; M. (w) *08.2012; H. (m) *09.2012; F.(m) *11.2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 24h Tagespflege
BeitragVerfasst: Do 15. Nov 2012, 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Nov 2007, 13:01
Beiträge: 601
Wohnort: Rangsdorf bei Berlin
Das hab ich auch schon gemacht, allerdings meinte ich eine Tagespflegestelle mit mehreren TPP welche eine rund-um-die-Uhr Betreuung anbieten. Ich dachte so etwas gibt es nicht nur bei Kindergärten?

_________________
Kinder Franziska 27J Melinda 22J
Enkelkind 4/14
TK 9/12; 11/12; 12/13 ;3/13; 3/13; 6/13 ;8/13 10/13;
wir sind 2 TM und dürfen zusammen bis zu 9 Kinder betreuen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 24h Tagespflege
BeitragVerfasst: Fr 16. Nov 2012, 07:03 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 09:51
Beiträge: 974
Ich kenne niemanden der das macht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 24h Tagespflege
BeitragVerfasst: Fr 16. Nov 2012, 08:19 
Offline

Registriert: Fr 16. Dez 2011, 14:16
Beiträge: 335
Wohnort: Rheinbach
In Berlin gibt es 24 Stunden Tagespflege. Vor ein paar Jahren war ein Bericht dazu im Fernsehen über ein Ehepaar, das sich auf die Betreuung von Kindern von Eltern die Schichtarbeit leisten müssen, spezialisiert hat. Scheint in Berlin gesucht zu werden.

_________________
Lieben Gruß, Marie-Luise

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 24h Tagespflege
BeitragVerfasst: So 9. Dez 2012, 17:24 
Offline

Registriert: Do 28. Jul 2011, 18:23
Beiträge: 182
Bieten wir auch an ...

derzeit 1 Kind was 2 - 3 mal in der Woche hier schläft.

_________________
7 Tageskinder = 4 Kindergartenkinder im Alter von ( 3 und 5 Jahren )
3 Unter 3 Jährige ( 8 Monate, 2,5 Jahre und 1,5 Jahre )

http://www.auinger-sonnenkinder.de

Eigene Kinder Sophie 2005 und Leon 2011


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 24h Tagespflege
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2012, 08:29 
Offline

Registriert: Fr 7. Mär 2008, 16:23
Beiträge: 821
Wohnort: Bayern
Hatte ich auch schon.Das Kind von einer Flugbeleiterin.Papa für ein Jahr arbeitstechnisch im Nahen Osten und Mama für zwischen 3 und 5 Tagen in unregelmäßigen Abständen Fernflüge.Da war Clara dann bei uns.Sie war vorher schon mindestens ein Jahr hier als TK hier.Dann kam das Angebot für den Papa für das Jahr.Sie haben mich gefragt ob ich mir das vorstellen könnte und ich habe zugestimmt.Hätte ich warscheinlich nicht bei allen Eltern und bei jedem Kind gemacht,aber da hat alles gestimmt.Nun geht Clara schon in die 2te Klasse und der Kontakt ist auch heute noch da

Beate


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 24h Tagespflege
BeitragVerfasst: Mi 12. Dez 2012, 19:30 
Offline

Registriert: Di 8. Mai 2012, 13:24
Beiträge: 69
Hab ich auch schon gemacht, aber nicht als generelles Angebot, sondern eher als Gefallen für Eltern von einem Kind, das ich schon länger betreut habe und das auch problemlos hier in seinem gewohnten Bett geschlafen hat. Eines der jetztigen Kinder hat auch diese Option, das es hier schlafen könnte, wenn Mama es nicht schafft, rechtzeitig aus dem OP zu kommen, haben wir aber bisher (seit einem guten Jahr) nie gebraucht. Hängt wirklich immer von den Eltern ab, offiziell anbieten würde ich es nicht, aber auf Anfrage, wenn das Kind und die Situation passt, kein Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 24h Tagespflege
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2013, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 19. Dez 2007, 14:49
Beiträge: 153
Wohnort: Bremen-Lesum
Ja ich auch ... www.me-ga4u.de

_________________
Viele Grüße Eure Gaby
http://www.me-ga4u.de Kindertagespflege in Bremen

1 Tochter geb. 11.07.06
Kinder sind unsere Zukunft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 24h Tagespflege
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2013, 22:49 
Offline

Registriert: So 22. Nov 2009, 11:12
Beiträge: 1503
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/m ... 18977.html

Interessanter Artikel dazu

_________________

Die Quix-Zwerge

eigene Kinder: Saskia *03.1999; Timo *08.2002 und Frederike .*02.2010
Tageskinder: Z. (w) *09.2009; G. (m) *04.2011; H.(w) *05.2012; A. (m) *06.2012; M. (w) *08.2012; M. (w) *08.2012; H. (m) *09.2012; F.(m) *11.2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 24h Tagespflege
BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2013, 21:15 
Offline

Registriert: Do 3. Jan 2013, 20:39
Beiträge: 147
Wohnort: NRW
Ich fände den 24 h stunden dienst auch nicht schlecht.
Aber dann dürfte man abends nie zum sportkurs oder so, oder?
Wenn mein mann noch ne pflegeerlaubnis hätte (wäre nur für die einstündige vertretungsbetreuung am abend) , wären wir ein verbund und dürften die tagespflege nicht mehr in unseren privaträumen tätigen.
Also lasse ich diese idee fallen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 24h Tagespflege
BeitragVerfasst: Mo 1. Jul 2013, 21:56 
Offline

Registriert: Fr 4. Jan 2013, 19:52
Beiträge: 290
sabatti hat geschrieben:
Ich fände den 24 h stunden dienst auch nicht schlecht.
Aber dann dürfte man abends nie zum sportkurs oder so, oder?
Wenn mein mann noch ne pflegeerlaubnis hätte (wäre nur für die einstündige vertretungsbetreuung am abend) , wären wir ein verbund und dürften die tagespflege nicht mehr in unseren privaträumen tätigen.
Also lasse ich diese idee fallen.



daran sieht man wieder, wie jedes jugendamt es anders handhabt. ich arbeite mit meinem mann zusammen in unseren privaten räumen eigentlich als zusammenschluss und nun sind wir seit neusten eine großtagespflege, weil unsere satzung geändert wurde - verstehe das einer. haben eben gestern deswegen noch 2 feuermelder mehr aufgehangen ;)

_________________
Achtung! ▬|████|▬ This is a Nudelholz!
Take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give you a better Gefühl than vorher!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de