Aktuelle Zeit: So 18. Nov 2018, 06:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2012, 21:14 
Offline

Registriert: Sa 21. Feb 2009, 21:30
Beiträge: 76
Ich habe eine Frage wenn ich Tagespflege in geeigneten Räumen anbiete ( 2 Std am Tag im Kindi)
Habe ich eine Pflegeerlaubnis Und wenn ich jetzt bei mir zu Hause Kinder betreue brauche ich zwei Pflegeerlaubnisse oder zählt nur eine?

_________________
Einen lieben Gruß vom Bodensee [color=#00BF40]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2012, 21:19 
Offline

Registriert: So 22. Nov 2009, 11:12
Beiträge: 1503
Wenn Du zwei Stunden an 5 Tagen die Woche anbietest, sind das 10 Stunden die Woche und Du brauchst keine PE.
Machst Du allerdings zusätzlich zu Hause noch Tagespflege, zählen die Stunden natürlich dazu...
...und dann würde ich als "Laie" sagen, dass alles zusammen zählt, also auch die Kinderanzahl etc.
Es sei denn Du bist als Angestellte im Kindergarten...

Aber das ist jetzt nur meine These, kann sein dass ich mich da irre, aber mein Rechtsverständnis würde das so herleiten und das täuscht mich eigentlich selten :hiding:

_________________

Die Quix-Zwerge

eigene Kinder: Saskia *03.1999; Timo *08.2002 und Frederike .*02.2010
Tageskinder: Z. (w) *09.2009; G. (m) *04.2011; H.(w) *05.2012; A. (m) *06.2012; M. (w) *08.2012; M. (w) *08.2012; H. (m) *09.2012; F.(m) *11.2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2012, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Jul 2007, 19:32
Beiträge: 3574
Wohnort: Leipzig
Jede PE ist ortsgebunden. Dann muß das Besondere in die PE nachgetragen werden.

_________________
Liebe Grüße von Gela
Eigene Kinder 21 + 23, Enkel m 07/11. Bild

4 Vollzeitkinder unter 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2012, 21:49 
Offline

Registriert: Sa 21. Feb 2009, 21:30
Beiträge: 76
Klingt logisch.
Könntest du zu Hause 5 Kinder und in der anderen Einrichtung 5 Kinder betreuen? Oder nur insgesamt 5 Kinder?

_________________
Einen lieben Gruß vom Bodensee [color=#00BF40]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2012, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Jul 2007, 19:32
Beiträge: 3574
Wohnort: Leipzig
Dann könnte ich aber, rein rechnerisch, viel mehr Kinder betreuen. Wenn ich zu hause betreue und in einer angemietete Wohnung.

_________________
Liebe Grüße von Gela
Eigene Kinder 21 + 23, Enkel m 07/11. Bild

4 Vollzeitkinder unter 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2012, 22:01 
Offline

Registriert: Sa 21. Feb 2009, 21:30
Beiträge: 76
Ja das ist meine Frage. Ich habe zwei unterschiedliche Stellen an verschiedenen Tagen und verschiedene Kinder. Zu Hause
5 Kinder und in der Kita 5 Kinder .

_________________
Einen lieben Gruß vom Bodensee [color=#00BF40]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: Fr 11. Mai 2012, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Jul 2007, 19:32
Beiträge: 3574
Wohnort: Leipzig
Also hast du ja nicht mehr als 5 Kinder gleichzeitig. Nun ist die frage, wie das in der KIta läuft. Bist du da angestellt, oder wie?

_________________
Liebe Grüße von Gela
Eigene Kinder 21 + 23, Enkel m 07/11. Bild

4 Vollzeitkinder unter 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2012, 15:34 
Offline

Registriert: Sa 21. Feb 2009, 21:30
Beiträge: 76
Nein selbständig!

_________________
Einen lieben Gruß vom Bodensee [color=#00BF40]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2012, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jul 2009, 17:11
Beiträge: 452
Wohnort: NRW
Wir betreuen gemeinsam 9 Kinder in unserer KiTaS und ich habe eine Pflegeerlaubnis von 5 Kindern.
Wir betreuen bis 17 Uhr.
Ich kann nicht nach Hause gehen und dort noch mal 5 Kinder in den Abendstunden betreuen.
Die Pflegeerlaubnis zählt nur für die KiTaS.
Für zu Hause müsste ich dann eine extra Pflegerlaubnis beantragen.
Dann würde ich 10 Kinder betreuen.
Da würde die Krankenkasse wohl nicht mitmachen, denn dann habe ich ja nicht nur 5 Verträge....oder?

:blink2:

_________________
"Kinder sind Geschenke des Himmels, Leihgaben, die wir in Verantwortung und Wohlwollen bis zu einem unbestimmten Zeitpunkt des Lebens begleiten" (von mir)

www.kitas-bottrop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2012, 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Jul 2007, 19:32
Beiträge: 3574
Wohnort: Leipzig
Das ist ja o.K: es sind jedesmal nur bis zu 5 Kindern gleichzeitig da. Man kann ja nicht gleichzeitig an 2 Orten betreuen.

_________________
Liebe Grüße von Gela
Eigene Kinder 21 + 23, Enkel m 07/11. Bild

4 Vollzeitkinder unter 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: Sa 12. Mai 2012, 19:47 
Offline

Registriert: Sa 21. Feb 2009, 21:30
Beiträge: 76
Ja das stimmt ich betreue von Mo-Fr 3 Kinder im Kindi 2stunden pro Tag aber habe am Sa
morgens bei mir auch Betreuung von 7-12 Uhr .

_________________
Einen lieben Gruß vom Bodensee [color=#00BF40]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2012, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Jul 2009, 17:11
Beiträge: 452
Wohnort: NRW
Ob das hier gestattet ist, weiß ich gar nicht....bisher kam niemand auf die wahnsinnige Idee den ganzen Tag in einer KiTaS Kids zu betreuen und dann noch mal abends zu Hause...das würde ich mir bestimmt nicht antun, mein eigenes Kind braucht auch mal seine Mama

_________________
"Kinder sind Geschenke des Himmels, Leihgaben, die wir in Verantwortung und Wohlwollen bis zu einem unbestimmten Zeitpunkt des Lebens begleiten" (von mir)

www.kitas-bottrop.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: So 13. Mai 2012, 18:32 
Offline

Registriert: Sa 21. Feb 2009, 21:30
Beiträge: 76
Bitte genau lesen!
Jeden Tag zwei Stunden! Und am Samstag privat ! :flex:

_________________
Einen lieben Gruß vom Bodensee [color=#00BF40]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2012, 05:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 09:32
Beiträge: 1429
Wohnort: Südhessen
Die Frage stand hier auch im Raum als ich mit der Tagespflege ausgezogen bin, hier gibt es pro Person nur eine PE und fertig.

Gruß mammalela.

_________________
Der einzige Fehler der Jugend ist,
das man nicht mehr zu ihr gehört.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pflegeerlaubnis
BeitragVerfasst: Do 31. Mai 2012, 20:00 
Offline

Registriert: Di 15. Jul 2008, 22:37
Beiträge: 1359
@kitas bottrop
Der KK dürfte es egal sein, wie viele Verträge insgesamt - relevant ist, nicht mehr als 5 Kinder gleichzeitig, damit du momentan noch als nebenberuflich selbstständig giltst.
Ich betreute mal teils in einer GTP und teils zu Hause, ich hätte jeweils die max. 5 Kinder gleichzeitig betreuen können, auch wenn es verschiedene Kinder gewesen wären.
Meine PE wurde natürlich auf die GTP erweitert, als die als Betreuungsort dazukam.

LG Räuberfrau


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de