Aktuelle Zeit: Fr 24. Nov 2017, 04:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ...
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2008, 13:35 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 08:57
Beiträge: 539
...


Zuletzt geändert von Biene am Di 26. Sep 2017, 09:55, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Migräne
BeitragVerfasst: Sa 23. Feb 2008, 20:41 
Hallo Biene,

ich habe früher sehr viel mit Migräne zu tun gehabt. Seit ein paar Jahren bin ich fast migränefrei! GsD! Aber sobald ich Kopfschmerzen bekomme,die in diese Richtung gehen könnten, nehme ich Aspirin Brause Tbl., wenn ich das früh genug mache, geht es so vorbei! Wenn ich das verpasse, dann geht es los!

Ich habe alles Mögliche ausprobiert, mir hilft das am Besten! Aber auch erst in den letzten Jahren!

LG, Steffi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Migräne
BeitragVerfasst: Mo 3. Mär 2008, 08:04 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 09:17
Beiträge: 255
Wohnort: Winterlingen-Harthausen
Hallo zusammen,

auch ich leide seit ich ca. 16 Jahre alt bin unter Migräne.

Auslöser ist bei mir hormonell bedingt meine Menstruation, aber auch Wetterumschwung bzw. auch psychisch. Wenn ich zum Beispiel erzähle, Mensch ich hatte schon lange keinen Migräne-Anfall mehr, prombt am nächsten Tag ist es dann wieder soweit.

Nach unzähligen Medikamenten, die alle irgendwann mal nicht mehr halfen, habe ich nun endlich und hoffenltich auf Dauer etwas passendes gefunden.

Zuallererst setzte ich meine Pille nur alle 3-4 Monate ab und bekomme dann meine Periode auch nur 3-4 mal im Jahr. Natürlich mit Absprache meiner Frauenärztin - sie hat mir dazu geraten.

Dann nehme ich bereits seit ca. 3-4 Jahren ein Migräne-Präparat mit Triptanen ein. Zunächst Almogran und nun Allegro. Da muß ich nur eine von nehmen und sie wirkt sehr schnell. Vor allem ohne jegliche Nebenwirkungen. Da hab ich auch schon sehr schlechte Erfahrungen machen müssen.

Verhindern kann ich die Migräne-Attacken leider nicht ganz. Aber sie sind von früher monatlich mindestens 2-3 Tage auf evtl. noch jedes viertel Jahr 1 Tag eingeschränkt worden.

In meinen Schwangerschaften und in der Stillzeit hatte ich fast 2 Jahre keine Migräne. Aber mann kann ja leider nicht ständig Schwanger sein :D

Liebe Grüße
Ingrid

_________________
Ex-Tagesmutter Ingrid


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Migräne
BeitragVerfasst: Mo 3. Mär 2008, 08:16 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 09:51
Beiträge: 974
Guten Morgen :)
ich bin meine Migräne durch Kinesiologie losgeworden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Migräne
BeitragVerfasst: Mo 3. Mär 2008, 21:27 
Eine Bekannte von mir schwört auf die "Schüssler-Salze"! Ebenfalls ohne Nebenwirkungen! Ich habe damit noch keine großen Erfahrungen gemacht, da ich seit Jahren keine schlimme Attacke mehr hatte!

Stefanie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Migräne
BeitragVerfasst: Do 5. Jun 2008, 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 22. Mai 2008, 14:02
Beiträge: 92
Bei mir half einige Zeit Akupunktur... danach war ich ein Jahr schmerzfrei.
Als ich nicht mehr in Behandlung war, kamen die Anfälle wieder.
Nach der Geburt einmal 2 hintereinander... und dann eine Woche später schon wieder... das war brutal.

Dann war es bei mir nach einer Behandlung beim Chiropraktiker besser!
Das werde ich nun auch wieder machen lassen in der Hoffnung, das Rücken und Kopf mich eine Weile in Ruhe lassen :)

Gute Besserung...

Sonst hilft bei mir auch nur Aspirin... was allerdings in Stillzeit immer etwas schwierig war, aber für mich meistens der einzige Weg den Tag oder die Nacht zu durchleben.

_________________
mit drei eigenen Mäuschen (06/05) und (10/08) und (2/15) - mit aktuell Neustart nach Schwangerschaft und Babypause


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Migräne
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Mär 2014, 10:02
Beiträge: 35
Beim Chiropraktiker war ich auch schon, allerdings bin ich bis heute auf Tabletten angewiesen.
Oftmals ist die Migräne kaum auszuhalten. Aber immer eine Pille nehmen kann es natürlich auch nicht sein,
also wenn Ihr weitere Alternativen habt, lasst es mich wissen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de