Aktuelle Zeit: Di 24. Apr 2018, 13:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Connis Rezepte
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2012, 14:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 14:49
Beiträge: 756
Denkt daran: Vorgekochtes Essen immer im Kühlschrank lagern und beim wiederwarm machen immer gut erhitzen, nur Essen, das über 70 grad erhitzt wird ist frei von Mikrooragnismen
Mengenangaben sind nach meinen Mengen berechnet, wenn ihr weniger braucht, teilt einfach die Zutaten.

Möhreneintopf

Gut vorzubereiten und zum Aufwärmen auch gut zum pürrieren für Essanfänger.

Zutaten:
1 kg Möhren
1 kg Kartoffeln
2 Krakauer Würstchen oder anderes Würstchen
etwas Pulver vom Kartoffelpürree aus der Tüte
Gewürze wie Salz, Pfeffer, Brühe und Wasser

Zubereitung:
Die Würstchen in Scheiben schneiden und mit etwas Öl oder Margarine anbraten,
dann die Gewürfelten Möhren dazu und mit anbraten, nun noch die gewürfelten Kartoffeln dazu.
Mit Wasser aufgießen und etwa 20 Minuten köcheln lassen. Soll es weicher sein, kann auch länger gekocht werden.
Sind Möhren und Kartoffeln gar, streut man etwas vom Pürreepulver in die Suppe.
Davon kommt der Kartoffelgeschmack sehr gut hervor und die Suppe wird etwas sämiger.
Jetzt noch etwas Kräuter fürs Auge und fertig.

Guten Appetit

_________________
Conni Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Connis Rezepte
BeitragVerfasst: Fr 20. Jul 2012, 14:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 14:49
Beiträge: 756
Connis Ratatuille

Zutaten:
3 Zuccini--gelb oder grün ist egal
1 Zwiebel
2 rote Paprka
4-5 Tomaten, kommt auf die dicke der Früchte an
ca 500 gr. Reis

Zubereitung
Die Zwiebel würfeln und in etwas Öl oder Margarine anschwitzen,
dazu das in Scheiben geschnittene Gemüse, außer die Tomaten,
alles ca 10 Minuten mitdünsten. Zum Schluß die Tomaten kurz mitbraten.
Mit etwas Tomatenmark und Salz abschmecken und nach Wunsch noch etwas Wasser dazu, für die Soße.

Den Reis habt ihr in der Zwischenzeit schon gekocht und abgegossen. Und fertig ist das Essen.

Statt Reis könnt ihr auch Nudeln nehmen und für Essanfänger ist auch dieses gut pürrierbar
Zum drüberstreuen etwas Petersillie oder Schnittlauch, natürlich frische Kräuter

_________________
Conni Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Connis Rezepte
BeitragVerfasst: Mo 30. Jul 2012, 12:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 14:49
Beiträge: 756
Ein Rezept für wärmeres Wetter!
Melonensüppchen

Zutaten:

1/2 Wassermelone
1/2 Honigmelone
1 beliebige andere kleine Melone

Zubereitung:
Von allen Melonen die Hälfte des Fruchtfleisches in Würfel schneiden und kühl stellen.
Den Rest Fruchtfleisch in einem Behälter mit etwas Zucker (nach Gefühl) und Zitronensaft mischen
und mit dem Zauberstab pürrieren.
Je Teller ein paar Stücke Melonenfleisch geben und dann die Suppe drübergeben.
Klein gehackte Pfefferminzblättchen für das Auge.
Sehr erfrischend auch als Zwischenmalzeit.

Guten Appetit

_________________
Conni Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Connis Rezepte
BeitragVerfasst: Mi 1. Aug 2012, 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 14:49
Beiträge: 756
Milchreis Pizza

Zutaten:
Milchreis
verschiedene Früchte

Zubereitung:
Den Milchreis wie gewohnt herstellen (ich nehme immer den fertigen aus der Tüte: Milch kochen, Tüteninhalt hinein, ziehen lassen,fertig. Schääääm)
Den Reis abkühlen lassen und in einem Teller verteilen. Darauf die Früchte oder auch Fruchtmus für die kleineren, anrichten. Schön bunt zusammenstellen.
Wer mag kann noch geriebene weiße Schokolade als "Käse" drauf verteilen.


Fruchtmus aus Aprikosen:
ca 2 kg Aprikosen halbieren und entsteinen.
Mit einer Tasse Wasser in einen Topf geben und mit etwas Zucker (nach Geschmack) und Vanillezucker würzen.
Ein wenig, nur einen Spritzer, Zitronensaft dazu und ca 10 Minuten kochen lassen, immer weieder umrühren.
Mit dem Zauberstab pürrieren und noch heiß in Weckgläser füllen, so hat man einen kleinen Vorrat.
Geht auch mit anderen Früchten.

_________________
Conni Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Connis Rezepte
BeitragVerfasst: Fr 10. Aug 2012, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 14:49
Beiträge: 756
Hähnchen Geschnetzeltes scharf und süß in Cuccysoße

Zutaten:
1 Hähnchenbrust ohne Knochen
1 grüne oder gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
Obstsalat aus der Dose
Curry, Salz, etwas Chillipukver
Milch (man kann auch Sahne nehmen, muss aber nicht)
etwas Butter oder Margarine zum Braten

Zubereitung:
Das Fleisch schnetzeln und in der Butter anbraten.
Die in Streifen geschnittene Paprika dazu geben und kurz mitschmoren.
Dann 1/2 Dose vom Fruchtcocktail dazu.
Mit Curry,Chilly und Salz nach Geschmack würzen.
Mit Milch aufgießen (soviel bis alles bedeckt ist) und etwas köcheln lassen, bis die Soße sämig ist.
Nach Geschmack noch etwas Kräuter dazu.

Nudeln oder Reis dazu, fertig und lecker.

_________________
Conni Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Connis Rezepte
BeitragVerfasst: So 21. Okt 2012, 11:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2007, 14:49
Beiträge: 756
Hallo ihr Lieben!

Ich komme zur Zeit nicht wirklich dazu hier zu schreiben. Meine Schwiegertochter ist sehr schwer erkrankt und mein Sohn braucht meine Unterstüzung. Bitte habt Verständnis. Sowie es wieder geht, bekommt ihr neue Rezepte.

_________________
Conni Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de