Aktuelle Zeit: Fr 27. Apr 2018, 03:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Couscous-Rezept gesucht
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2011, 15:19 
Offline

Registriert: Mo 25. Jun 2007, 13:13
Beiträge: 639
Hallo,
hat jemand ein schnelles Hauptgerichtrezept (salzig) mit Couscous für mich. :book:
Ich würde gerne mal probieren, ob meine Kids das essen.

Danke
Tulpenfeld


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Couscous-Rezept gesucht
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2011, 15:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 09:28
Beiträge: 2192
Wohnort: Berlin
Fleischbällchen - mal anders..................

Zutaten:
100g Couscous
75ml Tomatensaft
500g Hackfleisch, gemischt
1 Zwiebel, gehackt
1 Ei
Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung:
Couscous mit dem Tomatensaft in einer Schüssel verrühren und einige Minuten quellen lassen.

Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit dem Ei, der gehackten Zwiebel, dem gequollenen Couscous,
Salz, Pfeffer und Oregano vermischen. Alles gut durchkneten und mit feuchten Händen kleine Bällchen formen.

Die Bällchen in eine gefettete Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad ca. 10-15 Min.
braun backen.

Die Bällchen zwischendurch mal wenden.

Dazu passt dann prima Reis, Salat und Baguette.



Couscoussalat


Zutaten:
300g Couscous
450ml Tomatensaft
4 EL Olivenöl
1 TL Meersalz
Basilikum (frisch, fein geschnitten) oder trocken
1 EL Ahornsirup
1 EL Zitronensaft
500g Tomaten
200g Mozzarella
30g Pinienkerne


Zubereitung:
Den Couscous mit dem Tomatensaft verrühren und abgedeckt ca. 1 Std. quellen lassen.

Olivenöl, Salz, Basilikum, Sirup und Zitronensaft verrühren und abschmecken.

Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Mozzarella ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Beides unter den gequollenen Couscous heben.

Die Pinienkerne in einer Pfanne fettfrei rösten. Zum Schluß über den Salat geben.

Tipp:
Anstatt des Tomatensaftes kann auch Gemüsebrühe verwendet werden.
Anstatt Tomaten, kann auch Gurke, Zucchini oder Möhren verwendet werden.

_________________
Herzliche Grüße
Linda
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Couscous-Rezept gesucht
BeitragVerfasst: Sa 27. Aug 2011, 17:09 
Offline

Registriert: Mo 25. Jun 2007, 13:13
Beiträge: 639
Danke Linda,
die Bällchen werde ich auf jeden Fall ausprobieren!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Couscous-Rezept gesucht
BeitragVerfasst: Sa 27. Aug 2011, 21:52 
Offline

Registriert: So 22. Nov 2009, 11:12
Beiträge: 1503
Ich mach das immer ohne Rezept, einfach das Gemüse was noch da ist (z.B. Erbsen, Möhren, Kohlrabi, Blumenkohl, Champignons, Mais, Zuccini, Paprika,...) je nach Dauer in Gemüsebrühe garen. (Also z.B. erst die Möhrchen weich kochen und später die Zuccini dazu, weil die ja nicht so lange brauchen)
Dann das Couscous und evtl. Wasser dazu, quellen lassen. Und dann misch ich immer noch die stückigen Tomaten aus der Dose drunter, das gibt auch noch was Flüssigkeit.
Das ganze einfach mit Kräutern und Brühe abschmeckeen - fertig!
Auch lecker: Fisch dazu!

_________________

Die Quix-Zwerge

eigene Kinder: Saskia *03.1999; Timo *08.2002 und Frederike .*02.2010
Tageskinder: Z. (w) *09.2009; G. (m) *04.2011; H.(w) *05.2012; A. (m) *06.2012; M. (w) *08.2012; M. (w) *08.2012; H. (m) *09.2012; F.(m) *11.2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Couscous-Rezept gesucht
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Okt 2012, 13:30
Beiträge: 780
moderiert

_________________
Draco dormiens nunquam titillandus


Zuletzt geändert von oberraupe am Fr 29. Mär 2013, 08:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Couscous-Rezept gesucht
BeitragVerfasst: Do 7. Mär 2013, 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 09:28
Beiträge: 2192
Wohnort: Berlin
Möhren-Couscous-Bratlinge

Zutaten:
250 ml Gemüsebrühe
125 g Couscous
250 g Möhren
1 Zwiebel
1 TL Currypulver
1 TL Thymian
1 EL Quark
1 Ei
etwas Butter und Olivenöl zum Braten
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Brühe aufkochen, den Couscous einrühren und zugedeckt 10 Min. quellen lassen.
Die Zwiebel fein würfeln. Die Möhren schälen und grob raspeln.

Butter in einer Pfanne schmelzen und die Zwiebel 2 Min. glasig dünsten. Die Möhren zugeben und 3 Min. mitdünsten.
Mit Curry bestreuen und kurz mitbraten. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

Couscous, Möhren, Quark und Ei sorgfältig in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Mit feuchten Händen zu 8 Bratlingen formen.
4 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Bratlinge in 2 Portionen bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 Min. anbraten.
Auf einem Blech im heißen Ofen bei 180 Grad (am besten Ober-Unterhitze) auf der mittleren Schiene 15 Min. fertig garen.

Dazu passt prima Kräuterquark oder Gurkensalat.

Tipp:
Schmecken auch kalt sehr lecker.

_________________
Herzliche Grüße
Linda
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Couscous-Rezept gesucht
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2013, 13:31 
Offline

Registriert: Mo 4. Mär 2013, 09:50
Beiträge: 5
Couscous landet bei uns recht schnell auf dem Esstisch. Beim Familienessen mit 7 Köpfen überrascht es niemandem, dass die Gerichte schon nach kurzer Zeit komplett verschlungen wird. Ich kann dir noch empfehle bei Siemens Küchenhelfer und sonstige Accessoires zu kaufen. So ein Multimixer hat bei uns die Arbeit schon erleichtert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Couscous-Rezept gesucht
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2013, 13:43 
Offline

Registriert: Di 6. Sep 2011, 08:09
Beiträge: 732
Wohnort: NRW
http://www.chefkoch.de/rezepte/41238113 ... prika.html

http://www.chefkoch.de/rezepte/50663114 ... a-Foe.html

Den Salat mache ich häufig im Sommer zum Grillen, aber auch schon für die Tageskinder gemacht. Einen Tipp: CousCous und Bulgur nie kochen, sondern immer nur quellen lassen, dadurch behält er seinen Körnigkeit. Ich persönlich mag CousCous sehr gerne.

_________________
Tageskinder: w 09/11, m09/12, m 10/12, m 11/12
Meine Kinder: m97, w00


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Couscous-Rezept gesucht
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2015, 13:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 3. Jul 2014, 13:36
Beiträge: 66
Wohnort: Berlin
Couscous mit Zucchini, Kichererbsen und Spinat

1/2 kleine Zucchini
50 g Kichererbsen, aus der Dose
150 g Blattspinat, TK
150 g Couscous, instant
2 EL Tomatenmark
1/2 Knoblauchzehe(n)
etwas Sahne oder Milch
Salz und Pfeffer
viel Gewürzmischung, arabische (Baharat)
etwas Kurkuma
evtl. Brühe
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat auftauen lassen und den Knoblauch klein schneiden. Die Zucchini klein schneiden und mit dem Knoblauch in etwas Öl anbraten. Währenddessen den Couscous nach Packungsanleitung zubereiten. Die Kichererbsen abgießen, mit klarem Wasser durchspülen und abtropfen lassen.

Kichererbsen und Blattspinat zu den Zucchini in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Den Couscous dazugeben und erhitzen.

Mit Tomatenmark, Baharat (ziemlich viel), Kurkuma (bisschen weniger), Salz und Pfeffer würzig abschmecken. So viel Sahne oder Milch und Brühe dazugeben, bis die Mischung angenehm sämig ist. Vor dem Servieren nochmal abschmecken.

Baharat ist eine arabische Gewürzmischung aus Paprika, Pfeffer, Zimt, Koriander, Kreuzkümmel, Muskatnuss, Nelken und Kardamom, man kann also auch mit den einzelnen Gewürzen abschmecken.

Super lecker und empfehlenswert!!! :)

_________________
Sei so frei, dass es dir gleichgültig ist, was andere über dich denken.
Du wirst glücklich sein, wenn du dir gefällst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Couscous-Rezept gesucht
BeitragVerfasst: Di 24. Feb 2015, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Aug 2014, 12:05
Beiträge: 39
Wohnort: Weimar
Oh wie toll. Ich liebe Couscous. Danke für die ganzen Gerichte. Wird probiert!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de