Aktuelle Zeit: Fr 20. Jul 2018, 01:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 07:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2007, 05:41
Beiträge: 396
Wohnort: siegburg-kaldauen
Kocht ihr bei so heißem wetter?
Und essen die Kinder dies auch?

Würde mich mal interessieren.

Hier isst seit tagen(drückend,schwüles wetter) keiner warmes

auh keine leichte kost

Hier gibt es nun nur noch salate und obst usw


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 09:23 
Spaghetti geht immer!

Ansonsten Obstsalate, frischer Erdbeerquark, Nudelsalate, sowas alles! Ich hasse es ohnehin bei dem Wetter zu kochen, von daher gibts bei mir dann nur schnelle Küche....

LG, Steffi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 09:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2007, 05:41
Beiträge: 396
Wohnort: siegburg-kaldauen
sehe ich auch so
selber habe ich auch keine lust auf warmes esssen
Manche eltern sehen das leider anders


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 09:28 
Das mag ja sein, dann können die Eltern das ja gern abends nachholen...in meiner Küche war bisher immer ich der Chefe.... :wink:
Die Kinder bekommen ja was zu essen, es ist ja nicht so, als ob sie dann verhungern müssten!

LG, Steffi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 09:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2007, 05:41
Beiträge: 396
Wohnort: siegburg-kaldauen
Ja habe mich da von anfang an durchgesetzt.

gekocht wird bei so einem wetter bei mir nicht :!: :!: :!: :!: :!: :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 09:28
Beiträge: 2192
Wohnort: Berlin
Ich koche dann einfache Gerichte. Nichts, was evtl. schwer im Magen liegt. :wink:

Wie Steffi schon schreibt, Spaghetti geht immer. :wink:

Meine Tageskinder essen auch gut, wenn es warm ist. Eben auch etwas Warmes. Die Eltern bestehen nicht unbedingt darauf.

Koche dann auch eher Gemüse- und Reisgerichte. Gerichte mit Ebly gehen auch immer gut.
Milchreis, Grieß und Co. kommt bei meinen Tageskindern nicht so gut an. :blink2:

_________________
Herzliche Grüße
Linda
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:08
Beiträge: 326
Na, das Gemaule wollt ich hören, wenn es hier nix gibt... :lol:

Gestern hatten wir Nudelauflauf, heute Chinagemüse Süß/Sauer mit Reis, morgen Wochenhighlite: es wird gegrillt!

Milchreis und Co. wird hier nicht wirklich gegessen.

Letzte Woche (war lausig kalt!!!) hab ich die Zutaten für Kartoffelsuppe eingekauft. DAS koch ich natürlich jetzt nicht!

Viele Grüße
Sugar

_________________
Hilf mir, es selbst zu tun! M. Montessori
Vorsicht! Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

Schulkinder Frühstücksclub:Tochter Laura (08.03), Max
TK Bosse (10.06)
TK Lisa (06.07)
TK Ole (09.07)
Max (02.09) + Moritz (03.11) meine süßen Neffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 20:42 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Bei mir werden bei so einem heissen und schwülen Wetter auch nicht die "normalen Portionen" gegessen :lol:
Wie macht ihr das dann mit den Essenspreisen - geht ihr dann runter???

Ich nicht :|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 20:47 
Marion, das ist jetzt nicht Dein Ernst, oder????? Wenn ich bedenke, was die Kiddies den ganzen Tag über so bekommen haben von mir, sehe ich dafür überhaupt keinen Grund! Meinst Du, im Kiga machen die sowas denn?! :roll:

LG, Steffi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2009, 21:25 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Ja eben :hiding: außerdem habe ich es ja gekocht und muss die Reste wechschmeissen :roll:

Die Frage war in der Tat mein Ernst :lol: es gibt bestimmt auch Kolleginnen, die nach Essensmengen berechnen :hiding: :grinundda:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: So 5. Jul 2009, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mär 2009, 19:54
Beiträge: 1225
Wohnort: Leipzig
Tagesmutter Marion hat geschrieben:
Wie macht ihr das dann mit den Essenspreisen - geht ihr dann runter???


Tagesmutter Marion hat geschrieben:
Ja eben :hiding: außerdem habe ich es ja gekocht und muss die Reste wechschmeissen :roll:


Damit hast du doch deine frage schon selbst beantwortet. Also bei mi käme das nicht in Frage. Wenn ich es weiß, versuche ich gleich weniger zu kochen, aber ich bin inzwischen so auf vier Kinder konditioniert, was das Kochen betrifft, dass es selten weniger wird :lol:
Ansonsten gibt es bei mir auch jeden Tag warm. Ich weiche aber schonmal vom Plan ab und mache was Leichteres oder etwas, was auch kühl gegessen werden kann. Beliebt sind an heißen Tagen immer Kartoffeln mit Quark, mit Boulette, mit Bratwurst, mit Wiener usw. Oder ich mach mal Kartoffelsalat dazu. Meine Mäuse würden aber ganz schön protestieren, wenn ich ihnen einen Obstteller oder so vorsetzen würde. Ich hab hier nicht nur eine raupe Nimmersatt, sondern gleich mehrere davon ;)

_________________
Liebe Grüße
Sonnenkäfermama

__________________________________________________________________
Meine Sonnenkäfer: 08/12-m, 10/12 - m, 11/12 - w, 12/12 - m, 02/13 - m


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: So 5. Jul 2009, 19:36 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Am Mittwoch gibt es bei mir "Quarkschmarren mit Rote Grütze", das werde ich wahrscheinlich auch kalt servieren :wink:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: Mo 6. Jul 2009, 05:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 09:28
Beiträge: 2192
Wohnort: Berlin
Heute gibt es bei uns Zucchini-Paprika-Gemüse in Tomatensosse mit griech. Reisnudeln. :wink:

Die essen meine Tageskinder genauso gerne wie Ebly. :wink:

_________________
Herzliche Grüße
Linda
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: kochen bei heißem wetter?
BeitragVerfasst: So 16. Aug 2009, 13:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Jul 2007, 19:32
Beiträge: 3574
Wohnort: Leipzig
Hm, ich habe gerade festgestellt, dass es "schwere" Gerichte eh nicht gibt. Und meine Kinder essen eigentlich immer. Kinder schwitzen ja auch nicht so wie wir. Wenn es ganz heiß ist, ist immer Wasser im Garten. Schlauch, Gießkanne, Pool oder so. Da ich regelmäßig mit vollgespritzt werde, bin auch ich mittags ziemlich "kalt"!!
Die wirklich drückende Stadtschwüle kommt immer nach dem Schlafen. Da wird alles zugerammelt und wir spielen bis zum Abholen.

_________________
Liebe Grüße von Gela
Eigene Kinder 21 + 23, Enkel m 07/11. Bild

4 Vollzeitkinder unter 3


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de