Aktuelle Zeit: So 21. Okt 2018, 01:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Catering
BeitragVerfasst: Fr 2. Jan 2009, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Jun 2007, 10:37
Beiträge: 69
Wohnort: 25451 quickborn
Ein frohes neues Jahr erstmal an euch alle.
Ich habe mir ab Montag das Essen für die Tageskinder und für meine eigenen bei einer Catering-Firma bestellt. Ich bin es einfach leid, für so viele Personen zu kochen, ich habe fast immer fünf Tageskinder da und noch eine große eigene Familie. Das war vielleicht immer ein Eiertanz mit dem Essen, erstmal die Planung, der Einkauf , das Kochen usw. usw., na, ihr kennt das ja. Immer Vorbereiten, aufbereiten, nachbereiten, jetzt bin ich mal gespannt, wie das wird.
Eine Kinderportion kostet Euro 2,20, dieser Anbieter war der günstigste, es ging locker hoch bis 3,50 Euro. Hoffentlich geht meine Rechnung auf, ich meine jetzt nicht unbedingt das Finanzielle, sondern ich denke da an meine Kinder, die nun seit vielen Jahren Mama`s Küche kennen, nicht dass ich so ein begnadeter Koch bin, ne, halt wie Teenager sind, na, da werden sie sich wohl hin und wieder eine TK-Pizza reinschieben, mal sehen.
So, das wollte ich mal mitteilen, liebe Grüße Gisela


Zuletzt geändert von Gisela Neumann am So 4. Jan 2009, 12:13, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Catering
BeitragVerfasst: Fr 2. Jan 2009, 16:27 
Offline

Registriert: Sa 27. Dez 2008, 22:54
Beiträge: 2210
Hallo Gisela,
aber wie machst Du das denn mit dem Essensgeld?? Ich nehme für eine Ganztagsbetreuung zur Zeit 2,50 Euro pro Kind. Damit kommste doch nicht wirklich hin, oder?? Liebe GRüße Kerstin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Catering
BeitragVerfasst: Fr 2. Jan 2009, 18:06 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Frohes neues Jahr :D

Mensch Gisela, wie ich dich beneide :roll: das finde ich echt ganz toll und ich bin dann gespannt auf deinen Erfahrungsbericht :wink:

Wie machst du das denn mit der Abrechnung - zahlst du, und die Eltern überweisen dir das Essensgeld mit deiner Stundenabrechnung, oder überweisen die Eltern direkt dem Catering?

Ich selber hatte auch letztes Jahr diesen Gedanken und bei dem Bio-Catering vom Kindergarten angefragt (Kita ist 3 Min. von mir), aber nachdem der meine Kinderzahl (3 Kids + ich) gehört hat....hatte er sich nicht mehr gemeldet :? zudem wäre das nur für 4 Tg./Wo. - arbeite doch freitags nicht...
Torsten u. Kai essen in der Kantine :wink:


Viel, viel Glück :) mit lieben Grüßen von Marion
(die gleich Gäste bekommt :mrgreen: )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Catering
BeitragVerfasst: Fr 2. Jan 2009, 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Jun 2007, 10:37
Beiträge: 69
Wohnort: 25451 quickborn
Hallo Ihr beiden,
über die Abrechnung habe ich mir noch nicht so den Kopf gemacht. Ich habe teilweise noch alte Verträge, wo das Essensgeld mit enthalten ist. Ich denke da auch an alle, wir sind, wenn alle zuhause sind, 12 bis 13 Leute, die was zu Essen haben wollen, das ist mir wie gesagt zuviel. Ich muß mal sehen, wie ich hinkomme mit den Portionen.
Die Tageskinder bringen das Frühstück mit, ich denke nicht, dass die Kleinen, meist so um die zwei Jahre immer alle eine ganze Portion essen. Da muß ich mal austesten, wieviel ich da brauche. Neue Kinder bekommen dann auch andere Essenspreise. Wir führen auch Haushaltsbuch, da will ich mal sehen, wie das am Ende aufgeht. Wenn`s gar nicht läuft, muß ich halt wieder selbst an die Töpfe.
Liebe Grüße Gisela


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Catering
BeitragVerfasst: Sa 3. Jan 2009, 23:14 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Gisela Neumann hat geschrieben:
Wenn`s gar nicht läuft, muß ich halt wieder selbst an die Töpfe.

Blos nicht :blink2: jetzt erst habe ich wieder die postive Erfahrung eines Caterings - Partyservices gemacht :wink: nämlich zu Torstens Geburtstagsparty....gut, super, befreiend, Arbeits-erleichternd und auch professionell :up: :up: :up: es war echt lecker und alles wurde pünktlich geliefert :D

Bei mir ist das Thema auch noch nicht so ganz vom Tisch :mrgreen: ...muss nur mal schauen wie das dann mit der BKP ist :hiding:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Catering
BeitragVerfasst: Fr 9. Jan 2009, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Jun 2007, 10:37
Beiträge: 69
Wohnort: 25451 quickborn
Hallo,
so, jetzt ist die erste Woche mit dem Catering-Service rum und es hat alles bestens geklappt. Doch, ich bin sehr zufrieden, es schmeckt, nicht nur mir und so habe n wir doch mal eine Abwechslung.
Hier nochmal die Adresse des Cateres: http://www.lecker-lecker.de
Liebe Grüße Gisela


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de