Aktuelle Zeit: Sa 21. Apr 2018, 08:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: gulaschsuppe
BeitragVerfasst: Fr 15. Aug 2008, 05:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2007, 05:41
Beiträge: 396
Wohnort: siegburg-kaldauen
brauche ein rezept

Im internet gibt e sviele,ich weiß.
Suche aber eins was ihr schon erprobt habt

Für die party nächste woche

Will es dann schonmal vorkochen

Also her mit eueren rezepten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gulaschsuppe
BeitragVerfasst: Fr 15. Aug 2008, 07:07 
Bei uns ist die falsche Gulaschsuppe ein Renner! Und vor Allem schnell gemacht und einfacher!

Zutaten:

1 kg (Rinder-)Gehacktes (soviel nehme ich, wenn ich weiß, dass viele Männer da sind, die mögen ja eher mehr Fleisch in der Suppe, ansonsten kann es auch weniger sein, ebenso bei den Cabanossi)
5 - 6 Cabanossi
3-4 Zwiebeln
2-3 Stg. Porree
Paprika
Möhren
rote Bohnen
Sellerie
Mais

pürierte Tomaten
event. Tomatenmark (ich nehme am liebsten Tomatenmark u.-püree von Alnatura, die schmecken richtig gut und nicht so säuerlich/bitter, wie das bei den billig Marken der Fall ist)

lösliche Brühe
Salz
Pfeffer
wer will auch Chili
Paprikapulver
frischer Knoblauch
Kräuter, wie Liebstöckel, Bohnenkraut, Thymian, Basilikum



Ich brate dafür im Suppentopf, ich habe für solche Fälle einen 8L Topf, Gehacktes mit Zwiebeln an, dazu dann fein geschnittener Porree, klein geschnittene Paprika. Das Ganze wird dann abgelöscht mit einem Schuß Rotwein, wenn vorhanden, ansonsten nur mit Wasser! Hier gebe ich dann schon die lösliche Brühe dazu! Und die klein gewürfelten Cabanossi!

Dann gebe ich ungefähr einen halben bis 1L pürierte Tomaten dazu, manchmal auch noch Tomatenmark, auf jeden Fall koche ich einen Sellerie und ein paar (ganze) Möhren mit. Wenn der Sellerie, den ich vorher in zwei/drei Stücke geteilt habe, und die Möhren gar sind, hole ich sie raus und püriere sie!

Dann kommt das wieder zu der Suppe, das macht sie dann schön sämig! Die roten Bohnen und den Mais gebe ich erst am Schluß dazu!

Das Ganze wird kräftig gewürzt mit Brühe, Salz, Pfeffer und Paprikapulver und Kräutern! Und frischem ausgedrückten Knovi! Meine Freundin gibt für die, die es schärfer mögen gerne auch noch etwas Chili dran, oder auch diesen Texicana Ketchup. Das wird jedoch mit jedem Aufkochen schärfer. (Ich mag das ja gerne, wenn ich heulen muss...*grins*)

Diese Suppe ist bei uns seit Jahren der Renner und wird immer wieder gerne genommen! Man kann sie endlos verlängern und mit allen Zutaten versehen, die man so da hat. Ich habe auch schon grüne Bohnen dran getan, zB.

Sie schmeckt kräftig und würzig, und passt zu Allem!

Steffi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gulaschsuppe
BeitragVerfasst: Fr 15. Aug 2008, 07:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2007, 05:41
Beiträge: 396
Wohnort: siegburg-kaldauen
vielen dank
schon kopiert :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gulaschsuppe
BeitragVerfasst: Fr 15. Aug 2008, 07:50 
Offline

Registriert: Mo 21. Jan 2008, 09:44
Beiträge: 1418
Hallo Steffi,

danke für das Rezept.

Ich liebe Suppen .Ich habe mir das Rezept schon aufgeschrieben. :wink:

Liebe Grüße Andrea

_________________
Kinder sind das Wertvollste was es auf der Welt gibt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gulaschsuppe
BeitragVerfasst: Fr 15. Aug 2008, 09:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Jun 2008, 13:08
Beiträge: 326
Hallo Steffi!
Super Rezept! Da weiß ich ja schon, was es hier demnächst gibt!
Dieses WE steht aber erstmal ne riesen Grillfete an: Mein Engelchen wird 5 !!!!
Also muß ich noch Tzaziki, Nudelsalat, Kräuterbutter, Gurkensalat und Kuchen (nicht für den Grill! :lol: ) zaubern...

Viele Grüße
Sugar

_________________
Hilf mir, es selbst zu tun! M. Montessori
Vorsicht! Lesen gefährdet Ihre Dummheit!

Schulkinder Frühstücksclub:Tochter Laura (08.03), Max
TK Bosse (10.06)
TK Lisa (06.07)
TK Ole (09.07)
Max (02.09) + Moritz (03.11) meine süßen Neffen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gulaschsuppe
BeitragVerfasst: Fr 15. Aug 2008, 15:49 
Freut mich ja, wenns gut ankommt! Ich habe es von meiner Schwiegermutter! Das Tüpfelchen obendrauf ist ein Klecks Creme Fraiche auf der Suppe im Teller! Oder, wer mag, auch gerne frisch ger. Parmesan!

Diese Suppe, ich bin übrigens auch so ein Suppenkaspar, lässt sich auch gut in kleineren Port. zubereiten und vor Allem auch ideal für die Kleinen abwandeln... :wink:

LG, Steffi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gulaschsuppe
BeitragVerfasst: Fr 15. Aug 2008, 20:52 
Offline

Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:39
Beiträge: 512
Bin zwar gerade auf Diät und habe Hunger im Bauch - aber dieses Rezept habe ich mir ausgedruckt! Ist bestimmt prima geeignet zum Einfrieren und schnell auf den Tisch zaubern!

_________________
Viele Grüße von Johanne


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de