Aktuelle Zeit: Fr 22. Jun 2018, 19:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kuhmilchallergie
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 07:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Jul 2007, 19:32
Beiträge: 3574
Wohnort: Leipzig
Da hast du Recht. Aber:
der Geschmack ist schon recht speziell und man bekommt ihn schnell über. Ich liebe Kokoksnuss, aber wenn alles danach schmeckt, brrr:-). Ond
Kokosnuss ist auch eine Allergen. Viele reagieren darauf, die eine Nahrungsmittelallergie haben.

_________________
Liebe Grüße von Gela
Eigene Kinder 21 + 23, Enkel m 07/11. Bild

4 Vollzeitkinder unter 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kuhmilchallergie
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 15:07 
Offline

Registriert: Mi 22. Mai 2013, 22:21
Beiträge: 6
Wohnort: Lübeck
Hallo Gela,

ich hab ja auch nicht geschrieben, dass alles damit gemacht werden soll!
Wenn du überall Ketchup drauf knallst, schmeckt es auch scheiße!

Und was ist eine Nahrungsmittelallergie? Da darf ich dann gar nichts mehr essen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kuhmilchallergie
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Jul 2007, 19:32
Beiträge: 3574
Wohnort: Leipzig
Die, die unter einer Nahrungsmittelallergie leiden, sollten immer mit Nüssen, gleich welcher Art, vorsichtig sein.
DonRamon hat geschrieben:
ich hab ja auch nicht geschrieben, dass alles damit gemacht werden soll!

Ich auch nicht.
DonRamon hat geschrieben:
Wenn du überall Ketchup drauf knallst, schmeckt es auch scheiße!

Das das nicht gut schmeckt, habe ich nicht behauptet. Im Gegenteil, ich liebe Kokusnuss. Nur hat man den, recht eigenen, Geschmack sehr schnell über.

_________________
Liebe Grüße von Gela
Eigene Kinder 21 + 23, Enkel m 07/11. Bild

4 Vollzeitkinder unter 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kuhmilchallergie
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 22:07 
Offline

Registriert: Mi 22. Mai 2013, 22:21
Beiträge: 6
Wohnort: Lübeck
Ahh, du meinst also Menschen mit einer Nussallergie<--das ist eine von sehr vielen Lebensmittelallergien!

Aber eine Kokosnuss hat mit echten Nüssen mal überhaupt ganz und gar nix gemeinsam!
Die Kokosnuss ist nämlich eine Steinfrucht und da sind bis jetzt noch keine Kreuzallergien in Bezug auf echte Nüsse bekannt!
Die Kokosnuss wird auch nicht von der Kuh gelegt, obwohl man fälschlicherweise das Kokosnuss Wasser als Milch bezeichnet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kuhmilchallergie
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 03:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 09:52
Beiträge: 579
Wohnort: Saarland
Zitat:
Die Kokosnuss wird auch nicht von der Kuh gelegt, obwohl man fälschlicherweise das Kokosnuss Wasser als Milch bezeichnet


echt nicht? Bild

Also ich hab etliche bekannte mit Nussallergie....aber Kokosmilch am essen vertragen davon alle

_________________
lg Silke:-)
27 jahre Tagespflege sind ab Mai 2014 leider Geschichte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kuhmilchallergie
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 07:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Jul 2007, 19:32
Beiträge: 3574
Wohnort: Leipzig
DonRamon hat geschrieben:
Die Kokosnuss wird auch nicht von der Kuh gelegt, obwohl man fälschlicherweise das Kokosnuss Wasser als Milch bezeichnet



Wenn du nicht in der Lage bist eine sachliche Diskussion zu führen, dann lass es bitte.
Ich lass mich gerne belehren, dass eine Kokosnuss nicht zu den Nüssen gehört. Jedoch bin ich schon seit ca. 30 Jahren Allergiker und kann daher behaupten, einen Grundstock an Erfahrungen zu besitzen. Das bedeutet nicht, dass ich nicht noch dazulernen möchte. Dashalb schreibe ich hier.

_________________
Liebe Grüße von Gela
Eigene Kinder 21 + 23, Enkel m 07/11. Bild

4 Vollzeitkinder unter 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kuhmilchallergie
BeitragVerfasst: Mi 26. Jun 2013, 11:19 
Offline

Registriert: Fr 24. Mai 2013, 11:23
Beiträge: 5
Ich selbst habe eine Laktoseintoleranz und kann daher keine Milchprodukte essen. Angeblich ändern sich die Allergien alle 7 Jahre, das heißt es kann schon sein, dass es wieder schwächer wird. Ich persönlich habe Milch immer geliebt...aber ich habe davon immer Bauchweh bekommen. Wenn ich jetzt wirklich Lust habe, dann trinke ich Sojamilch. (Auch wenn die nicht so toll sein soll) Nach der Zeit gewöhnt man sich an den Geschmack! Wichtig ist aber, dass du bei den Fertigprodukten hinten bei den Inhaltsstoffen kontrollierst, dass keine Milchprodukte enthalten sind.

Grüße Marie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kuhmilchallergie
BeitragVerfasst: Mo 21. Okt 2013, 23:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Okt 2013, 23:06
Beiträge: 9
Hafermilch oder Mandelmilch sind echt gute Alternativen. Ich frage mich langsam, wie ich das machen will mit meinem Baby. Ich verzichte nämlich selbst auf Milchprodukte, ich kann mir nicht vorstellen, dass wir es wirklich existentiell benötigen, die Muttermilch der Kälbchen wegzutrinken. Ich glaube, das hat die Natur nicht bezweckt. mittlerweise ist das ja gang und gäbe und uns wird ja nahezu suggeriert, dass wir Milch unbedingt brauchen, besonders Kinder. Dabei habe ich letztens erst gelesen, dass man einem unter 1 Jährigen auf keinen Fall Milch geben soll!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kuhmilchallergie
BeitragVerfasst: Do 7. Nov 2013, 18:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Jul 2007, 19:32
Beiträge: 3574
Wohnort: Leipzig
Hier ein interessanter Link zu dem Thema.
Für mich sind die Kommentare noch wertvoller.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/10/28/harvard-milch-von-der-kuh-ist-nicht-gesund/comment-page-1/#comments

_________________
Liebe Grüße von Gela
Eigene Kinder 21 + 23, Enkel m 07/11. Bild

4 Vollzeitkinder unter 3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kuhmilchallergie
BeitragVerfasst: Mi 26. Feb 2014, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 25. Feb 2014, 19:14
Beiträge: 8
Ich habe auch eine Art Allergie auf Kuhmilch. Trinke ich die mit Zimmertemperatur oder warm, dann bläht sich mein Bauch. Trinke ich die aus dem Kühlschrank, dann kann ich gar nicht so schnell rennen um aufs Klo zu kommen. Quark oder Jogurt kann ich aber essen ohne irgendwas zu bemerken.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de