Aktuelle Zeit: Fr 23. Feb 2018, 05:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 08:19 
Offline

Registriert: Sa 7. Nov 2009, 19:10
Beiträge: 81
Wie muss das für die Kinder sein?
Dieses Gefühl, dass man IMMER zu jeder Zeit kontrolliert und beobachtet wird?

Für mich sind das Stasi-Methoden, die in der Kinderbetreuung (NICHT: Kinderbeaufsichtigung!) nichts zu suchen haben.
Könnt ihr die Kleinen nicht mal allein schlafen lassen?
Ich bin seit 17 Jahren Tagesmutter und das Schlimmste, was allein "schlafende" Kinder bei mir je angestellt haben, war, einen Labello, den ich dummerweise auf dem Nachttisch liegengelassen habe, über die Bettwäsche zu schmieren. Ansonsten tun die Kinder in der Mittagsschlafzeit genau das, was der Name sagt: Sie schlafen! Dabei muss ich sie nicht beobachten! Blödsinn!

Gruß, Tante Betti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 08:37 
Offline

Registriert: So 22. Nov 2009, 11:12
Beiträge: 1503
Also Überwachung oder Stasimethode finde ich schon sehr übertrieben.
Diese Diskussion geht mal wieder auf beiden Seiten sehr ins Extrem...

Ich finde so eine Überwachung teils recht sinnlos (denn wie schon gesagt, was nützt es wenn ich mir angucken kann wie die Kinder Blödsinn machen?), teils unnötig, aber diese Vorwürfe sind auch übertrieben! Es handelt sich um Kleinkinder die nun mal beaufsichtigt werden müssen, und wenn jemand unsicher ist und gerne mal rein guckt wenn die Kinder schlafen, das ist ja wohl in Ordnung, oder???

Entschuldigt bitte, aber manche Beiträge gehen m.M.n. gar nicht, arbeiten und arbeiten lassen, jeder nach seiner Methode - oder?? :blink2:

In jedem Kaufhaus werden die Leute überwacht! Da ist es vielleicht übertrieben Kinder mit der Kamera zu überwachen, aber bestimmt nicht schlimm!!

Ich fände es wirklich schön, wenn wir es auch ohne Moderator schaffen würden uns nicht verbal so anzugehen!

_________________

Die Quix-Zwerge

eigene Kinder: Saskia *03.1999; Timo *08.2002 und Frederike .*02.2010
Tageskinder: Z. (w) *09.2009; G. (m) *04.2011; H.(w) *05.2012; A. (m) *06.2012; M. (w) *08.2012; M. (w) *08.2012; H. (m) *09.2012; F.(m) *11.2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 08:41 
Offline

Registriert: Mo 26. Apr 2010, 06:20
Beiträge: 106
Sehe ich genauso.
Aber hier sind welche die einfach alles besserwissen, die perfekten Tagesmütter sind.
Schade. Aber so macht es hier keinen pass mehr.

Dann sollen die Besserwisser unter sich bleiben.
Frage mich mich, ob ich mich bei so einer TM wohl fühlen würde als Mutter...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 09:43 
Offline

Registriert: So 24. Jun 2012, 12:18
Beiträge: 104
ich habe meine TK hingelegt und sie sind bald eingeschlafen. In letzter Zeit ahbe ich ein Kind dabei, das dann meint mit den Händen udn Füßen oder dem Nuckel noch spielen zu müssen. Dadurch schläft das Kind teilweise so spät ein das es zu wenig geschlafen hat oder gar über den Müden punkt drüber kam. Damit dies nicht passiert gehe ich eben auch mehr mals gucken ob sie wirklich liegen und einschlafen wollen. Wenn sie schlafen gehe ich aber nicht mehr gucken.

Ich bin auch so ein Mensch der gerne "Gewissheit" hat. Dennoch weiß ich das Kinder auch ihre unbeobachtete Zeit benötigen. Ich gehe nur gucken wenn die Situation es erfordert, sowie beim Schlafen oder wenn die Kidner plötzlich ganz leise im Kinderzimmer spielen. Nicht das sie etwas anstellen.

Liebe Grüße

Jeannette


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 13:44
Beiträge: 790
Wohnort: NRW-OWL
Tinchen hat geschrieben:
Ich fände es wirklich schön, wenn wir es auch ohne Moderator schaffen würden uns nicht verbal so anzugehen!

Danke Tinchen :) genau das wünsche ich mir auch!

Es ist schwierig, alles genau soooo zu verstehen, wie es der Schreiber meint. Jeder hat eine andere Wahrnehmung.
Ganz ehrlich, bisher habe ich mich hier noch nie angegriffen gefühlt (habe ich eine hohe "Schmerzgrenze"? ) :? . Ich lebe nach dem Motto: Leben und leben lassen. Ich muss nicht mit allem einverstanden sein, kann es aber respektieren und tolerieren.

Im Fall der Kamera sage ich für mich ganz klar: Nein... sowas möchte ich nicht, kann aber verstehen und respektieren, wenn sich jemand dafür entscheidet aus vorgenannten Gründen.

Habe ich z.B. einen "Streithammel" unter den Kindern, geht dieses
1. mit zur Toilette oder ist halt dabei, wenn ich die Räume verlassen muss
2. schläft es allein im Zimmer ( ja ich weiß, nicht jeder hat die Möglichkeit, die Kinder auf verschiedene Räume aufzuteilen)

Jeder Mensch lebt nach seiner Fasson, das macht uns individuell. Seien wir doch tolerant!

_________________
die Birgit

Das Leben der Eltern ist das Buch in dem die Kinder lesen!

Meine Kinder 91w,92m,95m

6Windelrocker zwischen1 und 2Jahren

tamubi Tagesmutter-Bielefeld e.V.
Clowns & Helden
Gründungsmitglied BVK-NRW e.V.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 11:35 
Offline

Registriert: So 22. Nov 2009, 11:12
Beiträge: 1503
Wenn ich so Kandidaten habe die meinen man könnte noch ein bisschen Quatsch machen, bleibe ich im Zimmer. Ich lege mich auf die Matratze und schlafe mit. Das ist eine sehr erholsame Pause :D Und da ich den absoluten Ammenschlaf habe (den Wecker überhöre ich oder baue ihn in meine Traum ein, aber wenn ein Kind nur hustet oder im Schlaf redet bin ich wach...) kann ich auch ganz beruhigt mit einschlafen.

_________________

Die Quix-Zwerge

eigene Kinder: Saskia *03.1999; Timo *08.2002 und Frederike .*02.2010
Tageskinder: Z. (w) *09.2009; G. (m) *04.2011; H.(w) *05.2012; A. (m) *06.2012; M. (w) *08.2012; M. (w) *08.2012; H. (m) *09.2012; F.(m) *11.2012


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Okt 2012, 13:30
Beiträge: 780
@ebeltoft

Komischerwiese scheint die Mehrheit nichts mit deiner Videokamera anzufangen. Bleib bitte auf der sachlichen Ebene mit deinen Bemerkungen und erfülle selber das, was du von andere, speziell von mir, da du mich auf dem Kicker hast, erwartest. Noch besser, benutze die Ignore-Funktion wenn dich meine Beiträge stören, dann musst du sie nicht mehr lesen. Und das nächste mal wenn du Meinungen anforderst, schreibe genau hin was du lesen möchtest und was nicht, wenn du keine abweichende Meinung verträgst. Ich kenne keine Krippe mit Videoüberwachung. Für Kaufhäuser gibt es gesetzliche Regelungen, die die Überwachung erlauben. Die wird auch von geschultes Personal durchgeführt. Bist DU dafür geschult worden?

Du musst auch keine Kinder zu mir bringen. Die Qualität meiner Tagespflege kannst du weder beurteilen, noch steht sie hier zu Debatte. Mach deinen Job richtig, dann musst du nicht über Videoüberwachung nachdenken, wenn ich dir genauso kackfrech antworten kann wie du mir. Zum Glück ist die Videoüberwachung kein Standard in der Tagespflege. Zum "Big Brother" einfach googeln, dann noch einmal vergleichen mit dem "kurz ins Zimmer nachsehen". Es gibt kein Vergleich.

Und jetzt klinke ich mich aus aus dieser blöden Diskussion.

_________________
Draco dormiens nunquam titillandus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 19:33 
Offline

Registriert: Mo 26. Apr 2010, 06:20
Beiträge: 106
@Oberraupe

Genau sachlich, das kennst DU nicht. Ich schon. Nur wie man in den Wald hinruft...
Ich kann andere Meinungen akzeptieren, aber nicht im Stil wie Du mich hier angreifst.
Hast null Plan von dem was Du lächerliches schreibst...
Ich unterhalte mich hier nur noch mit den "normalen"!!! Sorry, aber so wie Du hier abgehst, solltest Du längst schon hier die Kurve machen.
Vor einiger Zeit, als Rolf hier noch war und so manche wie Dir nicht, war es hier richtig gut.
Das ist meine Meinung...

:-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 19:55 
Offline

Registriert: Mi 16. Apr 2008, 00:08
Beiträge: 657
Wohnort: NRW
Liebe Kolleginnen,

egal wie Ihr dazu eingestellt seid, ich persönlich habe eben durch die geschlossene Zimmertür "ein Ohr" im Gebäude, d.h. kriege jederzeit mit, wenn ein Kind schreit oder einen Hustenanfall hat.
Ansonsten ist mir meine Mittagspause heilig - nach dem ersten Aufräumen des mittäglichen Chaos auf und unter dem Tisch passiert nur das Nötigste, und dann erlaube ich mir Privates - Beine hochlegen, mit Tochter Hausaufgaben machen oder auch mal in den PC gucken - und hätte weder Lust noch Zeit, ohne konkreten Anlass ununterbrochen auf einen Überwachungsmonitor zu starren.
Bei Kindern mit besonderem Betreuungsaufwand z.B. wegen körperlicher Behinderungen oder z.B. schwerer Allergie mit Notwendigkeit der sofortigen Intervention könnte ich mir das vorstellen - aber nur für dieses Kind.

_________________
Zur Zeit zwei Damen 8/12 und 9/12, zwei junge Herren 4/12 und 7/13 und bald ein Mini-Mädel 11/13 - drei der Kinder gezielt zweisprachig (französisch, arabisch und polnisch)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 20:35 
Offline

Registriert: Di 28. Aug 2012, 12:30
Beiträge: 251
Zitat:
ja ich meine auch dich

was nutzt dir denn wenn du es durch die kamera siehst? nix..oder willste die uhrzeit dokumentieren

in solchen fällen lässt man die kidnern icht alleine, dann muss das grobe Kind auf jedem Schritt mit oder muss für die zeit "ausbruchsicher" untergebracht werden, denn solcher gefahr kann ich ein Baby auch mit kamera nicht aussetzen


@Silly: Und wieso meinst Du mich, wenn Du das auf die Befürwortung der Kamera beziehst? Ich habe doch gerade das Gegenteil geschrieben - dass ich es für sinnlos erachte, mir von der Toilette aus anzusehen, wenn die Kinder sich was antun. Und dass ich es vorziehe, dann eines oder mehr Kinder lieber mit zur Toilette zu nehmen... Wieso setzt Du mich dann in den selben Zusammenhang, als befürworte ich diese Form der Überwachung?

Das hab ich geschrieben und nun lies das mal bitte, wie es gemeint ist - nämlich genauso, wie Du es dann wiederholt hast. Was sollte denn dann die Bemerkung?
Zitat:

Re: Babyphone mit Kamerafunktion

Beitragvon laufstaller12085 » Sa 29. Jun 2013, 07:39
Eine Frage zur Kamera-Toilette: Was nützt es, wenn ich auf der Toilette sitze und sehe, was die Kinder für Blödsinn machen - eingreifen kann ich in dem Moment doch trotzdem nicht. Da gibt es für mich nur die Alternative, die Kinder mit zur Toilette zu nehmen... Der "offene Toilettengang" gehört bei uns zur Tagesordnung, auch wenn ich damit nicht glücklich bin... Ich könnte gar nicht "müssen", wenn ich vor mir mein Handy hätte und auf einer App sehen würde, wie grad irgendwas passiert im Kizi, wo ich eingreifen müsste...

laufstaller12085

Beiträge: 127
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:30

Nach oben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 20:41 
Offline

Registriert: Mo 26. Apr 2010, 06:20
Beiträge: 106
@Piepmatz
Lies doch richtig,
ich schaue nicht ständig auf den Monitor. Habe das Gefühl das man gleich gegen was ist und es noch nicht mal dann richtig liest.
Ich gehe so ca. alle 15-30 Minuten nachschauen, weil z.B. mein eigener kleiner Sohn unter die Decke strampelt.
Und das mache ich ANSTELLE von hineingehen, weil ich sie sonst wecke.

:-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 20:55 
Offline

Registriert: Fr 4. Jan 2013, 19:52
Beiträge: 290
Tinchen hat geschrieben:
Also Überwachung oder Stasimethode finde ich schon sehr übertrieben.
Diese Diskussion geht mal wieder auf beiden Seiten sehr ins Extrem...
Ich finde so eine Überwachung teils recht sinnlos (denn wie schon gesagt, was nützt es wenn ich mir angucken kann wie die Kinder Blödsinn machen?), teils unnötig, aber diese Vorwürfe sind auch übertrieben! Es handelt sich um Kleinkinder die nun mal beaufsichtigt werden müssen, und wenn jemand unsicher ist und gerne mal rein guckt wenn die Kinder schlafen, das ist ja wohl in Ordnung, oder???
Entschuldigt bitte, aber manche Beiträge gehen m.M.n. gar nicht, arbeiten und arbeiten lassen, jeder nach seiner Methode - oder?? :blink2:
In jedem Kaufhaus werden die Leute überwacht! Da ist es vielleicht übertrieben Kinder mit der Kamera zu überwachen, aber bestimmt nicht schlimm!!

Ich fände es wirklich schön, wenn wir es auch ohne Moderator schaffen würden uns nicht verbal so anzugehen!


ich greife dich mal mit auf da ich deine beiträge sehr mag!;)
es soll auch keine überwachung, sondern in meinem fall eine arbeitserleichterung sein, genauso wie ich eine klingel habe, die auf einen funkgong umleiten kann wenn ein kind noch schläft.
in meinem tamukurs habe ich gelernt, das ich verpflichtet bin IM zimmer BEI den tageskindern zu sein wenn sie schlafen. Ich mache es nicht, da ich zu den tamus gehöre, die die kinder nicht zusammenschlafen läßt also kann ich mich bei 5 schlafzimmern nicht teilen :hiding: ich wollte die videoüberwachung nutzen, weil wir auf 5 ebenen wohnen (bauweise aus den 70zigern - ätzend) und wenn ich im garten bin mit den wachen kinder ist es schön nicht jedesmal hochzuspreschen wenn geräusche ertönen!

_________________
Achtung! ▬|████|▬ This is a Nudelholz!
Take it und hau it on the Kopp of a bekloppt Person to give you a better Gefühl than vorher!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: Sa 29. Jun 2013, 21:03 
Offline

Registriert: Mi 16. Apr 2008, 00:08
Beiträge: 657
Wohnort: NRW
Kikra,

wie geht das mit dem Funkgong? Wir alle kennen ja die Situation, dass gerade wenn die Kinder eingeschlafen sind irgendwer an der Tür klingelt und alle wieder weckt. Wäre das die Lösung? Erzähle doch bitte mehr darüber :blink1:

_________________
Zur Zeit zwei Damen 8/12 und 9/12, zwei junge Herren 4/12 und 7/13 und bald ein Mini-Mädel 11/13 - drei der Kinder gezielt zweisprachig (französisch, arabisch und polnisch)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: So 30. Jun 2013, 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 9. Okt 2012, 13:30
Beiträge: 780
ebeltoft hat geschrieben:
@Oberraupe

Genau sachlich, das kennst DU nicht. Ich schon. Nur wie man in den Wald hinruft...


Träum weiter, ebeltoft. Tante Betti hat dir Stasi-Methoden bescheinigt und die hast du nicht so blöd angemacht wie mich. Wenn du von jemand alle Beiträge persönlich nimmst, benutze endlich die Ignore-Funktion und schone deine Nerven. Aber das wirst du nicht tun, weil du gerne streitest. Dir könnte ich auch nur "guten Tag" sagen und du würdst dich gleich darüber beschwerden. Ich kann es auch nicht mehr lesen Rolf hin, Rolf her. Soll dir Rolf noch die Windeln wechseln, weil du nicht mit Worte umgehen kannst? "Die Kurve machen" passt schon zu deinem Gossen-Vokabular. Ich hoffe, du benutzt in Gegenwart deiner Kinder eine andere Sprachweise. Das, was du machst, nennt sich Mobbing. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein vernünftiger Moderator sowas gut heissen würde.

_________________
Draco dormiens nunquam titillandus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Babyphone mit Kamerafunktion
BeitragVerfasst: So 30. Jun 2013, 11:36 
Offline

Registriert: Mi 7. Dez 2011, 12:42
Beiträge: 1093
Ich bin mir sicher, dass sie überhaupt keine schlechten Absichten hatte, als sie nach der Kamera fragte. Ich habe zum Glück nicht alles gelesen, aber was böses will sie den Kindern sicher nicht. Also, nicht aufregend und sich raushalten, wenn man nicht helfen kann oder will. Jeder hier will das beste für die Kinder.

Lg

_________________
BildBild
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de