Aktuelle Zeit: Mo 23. Apr 2018, 10:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2012, 10:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 10. Aug 2008, 08:57
Beiträge: 139
Wohnort: NRW
also bei uns ist es so, das wir im Oktober den 2ten Nachwuchs erwarten. Werde mit einem Kind noch bis Ende September weiterarbeiten. Muss aber auch sagen, das es mir sehr gut geht und der Kleine (8Monate) echt pflegeleicht ist.
Auch wg. dem Elterngeld sollte man bis 6 Wochen vor der Geburt noch mind. arbeiten, denn ansonsten muss man wirklich die 12 Monate vor der Geburt deklarieren, das wäre bei mir schlecht, da ich diesen und nächsten Monat einfach die Arbeitszeiten und Kinderanzahl schon gekürzt habe.

Vom Elterngeld alleine leben geht wohl nie. Ohne einen Parnter der verdient wohl unmöglich. Wir müssen uns auch einschränken, aber wir haben uns jetzt erst mal dazu entschieden das ich ein halbes Jahr aussetze und dann schaue ob und mit wievielen Kindern ich wieder anfange. Schließlich weiß man ja nicht wie Nr. 2 wird und Nr. 1 kommt nächte Woche in die Schule, also nutze ich die auszeit erst mal ganz intensiv für meine eigenen und mich.....

_________________
Lieben Gruß

Sandra Kratz
2. Vorsitzende Deutscher Kindertagespflegeverein eV. (http://www.dktpv.de)
_________________________________________________________________________________________________________________

Bild


Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 16. Aug 2012, 19:54 
So, habe heute mit dem Jugendamt telefoniert. Im Mutterschutz werde ich 20 Tage weiter bezahlt. Krankheitsvertretung bekomme ich im gesamten Mutterschutz. Ich soll mir aber möglichst selbst eine suchen - was ich auch sinnvoll finde.
Lg


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2012, 11:04 
Doofe Frage: 20 Arbeitstage oder Kalendertage?


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2012, 13:10 
Moin!

Doof ist eigentlich nur, daß Du uns die Frage stellst :wink: Ruf´nochmal beim JA an und frage dort nach, weil sich das so schwer beantworten läßt. Ich bekomme z.B. die Wochenenden und Feiertage anteilig mtibezahlt, obwohl ich an diesen Tagen nicht arbeite, und habe 20 Arbeitstage (also ohne WE und Feiertage) bezahlten Urlaub.


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 17. Aug 2012, 19:06 
Rookiegal hat geschrieben:
Moin!

Doof ist eigentlich nur, daß Du uns die Frage stellst :wink: Ruf´nochmal beim JA an und frage dort nach, weil sich das so schwer beantworten läßt. Ich bekomme z.B. die Wochenenden und Feiertage anteilig mtibezahlt, obwohl ich an diesen Tagen nicht arbeite, und habe 20 Arbeitstage (also ohne WE und Feiertage) bezahlten Urlaub.

:D ich mach das ja noch nicht so lange und war noch nie so lange krank. Ich bin übrigens die 1. Tagesmutter hier, die im Mutterschutz die Krankheitsvertretung braucht, weil ich danach wieder arbeite. Also alles neu :book:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de