Aktuelle Zeit: Sa 24. Aug 2019, 10:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 08:15 
Offline

Registriert: Mi 3. Feb 2010, 18:00
Beiträge: 122
Wohnort: daheim
@Annette

wie überbrücken da alle Eltern deine Urlaubszeit?Ich hab schon zu tun alle 4 Eltern unter einen Hut zu bringen bei 2 Wochen Sommerurlaub.Kümmerst Du Dich um die Vetretung oder habt ihr einen gut funktionierenden Tagesmütterverein wo sich alle gegenseitig aushelfen?

_________________
5Tagespflegeplätze belegt:O)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 08:25 
Offline

Registriert: Sa 27. Dez 2008, 22:54
Beiträge: 2210
Guten Morgen,
@ aykamaus: Ich würde gerade bei vier Eltern die Urlaubszeiten für Dich ganz früh herausgeben. So das sich die Eltern an Deinen Urlaub halten können. Sie selber können dann entscheiden ob sie parallel zu Dir Urlaub nehmen, oder sich selber um eine Vertretung bemühen. Wie gesagt die haben immer noch die Möglichkeit parallel zu Dir Urlaub zu nehmen. Im kindergarten stimmen die auch nciht die Schließzeiten mit den Eltern ab. LG Kerstin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 08:27 
Offline

Registriert: Mi 3. Feb 2010, 18:00
Beiträge: 122
Wohnort: daheim
Ja das mache ich auch, diesmal direkt in der ersten Woche des Jahres und trotzdem kamen kurz vor meinem Urlaub anfragen ob ich das nochmal verschieben könnte!!!

_________________
5Tagespflegeplätze belegt:O)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 08:35 
Moin!

Ich gebe meinen Plan immer bis zum 31. Januar ab, und bis Ende Februar müssen mir alle Eltern eventuellen Vertretungsbedarf anmelden. Wenn ich selber niemanden finde, verweise ich an das Jugendamt, die müssen eine Vertretung stellen. Wem nach dem Februar-Stichtag einfällt, daß er eine Vertretung braucht, hat Pech gehabt. Keines meiner Eltern hat ein schulpflichtiges Kind, wohl aber ein älteres Kind im Kindergarten, und die machen im Sommer immer dicht, wenn eines meiner regulären Takis dann selber Urlaub macht und ich Platz habe, betreue ich auch mal das ältere Geschwisterkind.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 11:27 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Annette hat geschrieben:
Ich komme auf ca. 9 Wochen Urlaub im Jahr die auch voll bezahlt werden.
4 Wochen Sommer, 1 W. Herbst, 2 W. Weihnachten, 1 W. Ostern und die Brückentage.

Ich habe 8 Wochen gezählt :blink1: aber bestimmt hast du noch Brücken- oder einzelne Tage hinzu gerechnet :wink:

Ich melde meine Urlaubszeit schon das Vorjahr im Dezember an :angle:


LG von Marion, die freitags nicht arbeitet :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 12:29 
Offline

Registriert: So 1. Jun 2008, 05:46
Beiträge: 288
aykamaus hat geschrieben:
@Annette

wie überbrücken da alle Eltern deine Urlaubszeit?Ich hab schon zu tun alle 4 Eltern unter einen Hut zu bringen bei 2 Wochen Sommerurlaub.Kümmerst Du Dich um die Vetretung oder habt ihr einen gut funktionierenden Tagesmütterverein wo sich alle gegenseitig aushelfen?

1. Ich stehe meinen Eltern außer in der Urlaubszeit 24 Std. am Tag, 7 Tages in der Woche zur Verfügung was auch sehr viel genutzt wird.
2. Die meisten meiner Takis sind schon seit mehr als 3 Jahren bei mir, bleiben überwiegend bis zur Einschulung und haben zudem auch noch Geschwisterkinder.
3. Ich spreche meine Urlaubszeiten schon im September bis zu 2 Jahre im Voraus ab (meiner steht bis Neujahr 2013), Veränderungen um eine Woche nach Vorne oder Hinter kann es immer geben, ich bin ja flexibel.
4. Wenn ich kurz vor meinem Urlaub ein neues Taki aufnehme haben die Eltern entweder ein gut finktionierendes Netzwerk oder ich zahle eine Ersatzbetreuung (was in mehr als 20 Jahren aber nur einmal vorgekommen ist).
Unser BA kümmert sich um keine Vertretung, Entweder machen das die Eltern oder die TM untereinander.

@ Marion
Ja, Du hast recht.

_________________
Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 13:31 
@Annette,

bei den Stunden, die Du anbietest, sind 9 Wochen Urlaub schon fast zu wenig :roll: Alle Achtung :!:

Zwar weiß ich ziemlich genau, zu welcher Jahreszeit ich Urlaub machen möchte, die Monate stehen also fest. Da wir aber jedes Jahr ins Ausland fliegen, könnte ich alleine wegen der Flugtermine gar nicht exakt für mehrere Jahre im voraus planen. Beim Pauschalurlaub ist man von den Katalogen abhängig, und bei den Linien-Flügen wiederum von den Flugplänen. Dieses Jahr fliegen wir nach USA, innerhalb der USA auch noch kreuz und quer, die Flüge dazu haben wir aber schon im Oktober 2009 buchen können, danach bekommt man kaum noch was (es sei denn, man fliegt Holzklasse, da gibt´s sogar Last-Minute reichlich Plätze). Wie machst Du das denn :?:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 19:47 
Offline

Registriert: Di 15. Jul 2008, 22:37
Beiträge: 1359
Laura, ich frag jetzt mal als Ganz-wenig-Fliegerin, eigentlich als Fast-nicht-Fliegerin bzw. Ab-jetzt-nicht-mehr-Fliegerin - was ist denn eine "Holzklasse"?

LG Räuberfrau, der in Urlaub zu fahren viel zu anstrengend ist :oops: :oops: :oops:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 20:18 
@Räuberfrau,

Holzklasse ist Jargon für die Economy-Class, da bekommt man Flüge schon ab € 99,- für USA z.B. Nur sitzt man da unglaublich eng und das geht für eine Strecke von beispielsweise 11 Stunden gar nicht. Also haben wir Business-Class gebucht (vom Preis reden wir lieber nicht), da kann man sich auch mal langmachen, ohne dem Nachbarn hinten die Suppe in den Schoß zu kippen. Und obwohl diese Plätze sehr kostspielig sind, sind sie komischerweise schnell vergeben, da muß man bei der Buchung flink sein.

Ich arbeite ja zuhause, da muß Urlaub heißen: einfach weg.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 22:13 
Offline

Registriert: Di 15. Jul 2008, 22:37
Beiträge: 1359
Aha! Wichtige Wissenslücke gefüllt. :-))
Ich arbeite auch (überwiegend) zu Hause, und da bin ich auch am liebsten. Allerdings habe ich nicht den kompletten Tag über mehrere Kinder da (außer die eigenen, grins). Urlaub mach ich auch zu Hause am liebsten, einfach mal Zeit haben, in Ruhe zu ordnen, aufzuräumen und auszumisten, Garten machen, Tagesausflüge machen, mit arg vernachlässigten Freundinnen was ausmachen, in Zukunft auch manchmal Enkelkind durch die Gegend schieben ... und abends ins eigene Bett, wie herrlich! :roll:
3 Wochen Mallorca oder auch nur 1 Tag Wellnessstudio - damit könntet ihr mich jagen, echt!

LG Räuberfrau, die sich lieber "jeden Tag" ein bisschen Urlaub gönnt mit einem ausgiebigen, ungestörten Frühstück mit Zeitung :book:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Fr 16. Jul 2010, 23:35 
@Räuberfrau,

genau das ist der Grund, warum ich im Urlaub raus will: zuhause würde ich Räumen, Sortieren, Misten etc. Dafür brauche ich keinen Urlaub, weil null Erholung, dafür ist mir die Freizeit zu schade. All das mache ich "nebenbei" oder an einem verregneten WE, ansonsten habe ich ja meine Perle (die während meiner Urlaube verstärkt zum Einsatz kommt, vorzugsweise wenn das Haus leer ist). Mit Freundinnen ausgehen, Ausflüge machen etc. sind Dinge, die ich so unterbringe. Und ich gönne mir regelmäßige Besuche beim Friseur, Maniküre usw. 3 Wochen Malle wären mir aber auch zu doof :mrgreen:

Zuhause bin ich auch gerne, so ist das nicht, aber das Leben ist zu kurz, um die Welt zu vernachlässigen. Ich träume ja auch noch davon, noch vorRentenalter auszuwandern oder mir zumindest ein paar Jahre Auszeit nehmen zu können, um eine Weltreise zu machen. Dafür muß der Lütte aber noch ein bißchen "altern" :D

Mit dem eigenen Bett hast Du allerdings Recht, da gibt´s kaum Alternativen, nur in bestimmten Hotels schlafe ich tatsächlich mal besser...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Sa 17. Jul 2010, 05:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 22. Jun 2007, 05:41
Beiträge: 396
Wohnort: siegburg-kaldauen
wir bekommen hier nur20 tage bezahlten Urlaub vom Amt
das muß dann reichen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Sa 17. Jul 2010, 15:15 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Die Überschrift lautet ja: Thema Urlaub, da können wir auch über so etwas diskutieren :mrgreen: :angle:

Räuberfrau hat geschrieben:
einfach mal Zeit haben, in Ruhe zu ordnen, aufzuräumen und auszumisten, Garten machen, Tagesausflüge machen, mit arg vernachlässigten Freundinnen was ausmachen

Rookiegal hat geschrieben:
genau das ist der Grund, warum ich im Urlaub raus will: zuhause würde ich Räumen, Sortieren, Misten etc. Dafür brauche ich keinen Urlaub, weil null Erholung, dafür ist mir die Freizeit zu schade. All das mache ich "nebenbei" oder an einem verregneten WE


Gerade im Moment miste ich meine 2 Kleiderschränke aus :mrgreen: :lol: boah, was da alles zum Vorschein kommt :blink2: hatte alles in Größe 36 aufgehoben, weil ich mir sicher war, dass ich wieder abnehme :blink1: aber nun mache ich einen Schlußstrick, ich bin jetzt 50´zig und möchte so bleiben wie ich bin...nämlich mit Größe 38/40 :c8l:
Also kommt jetzt alles weg, was mir nicht mehr passt, ich will und werde: nicht mehr abnehmen :wink:

Räuberfrau und Laura, ich mache es ganz gemischt. Mal so oder so :wink: wenn wir wegfliegen oder fahren, dann tue ich diese Dinge an den Wochenenden oder wenn ich Feierabend habe - wenn ich zu Hause bleibe, dann freue ich mich über die Ruhe solche Dinge zu tun :hiding:
Ich freue mich nämlich auch über Erholung, wenn ich Feierabend habe oder WE :mrgreen:

Und genau aus diesen Gründen, dass ich es so oder so mache, käme eine Urlaubszeit im Jahr unter 6-7 Wochen nicht in Frage...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Sa 17. Jul 2010, 15:19 
Offline

Registriert: Fr 15. Jun 2007, 10:00
Beiträge: 7694
Tagesmutter Marion hat geschrieben:
aber nun mache ich einen Schlußstrick

Oha :blink2:
Also einen Strick nehme ich nicht, nur weil ich keine Größe 36 mehr habe Bild
Natürlich meinte ich "Schlußstrich" :grinundda:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Thema Urlaub
BeitragVerfasst: Sa 17. Jul 2010, 20:04 
Offline

Registriert: Di 15. Jul 2008, 22:37
Beiträge: 1359
hihi, Marion, das mit dem Schlussstrick war gut ...! :lol:

Genau das gefällt mir an der Schulkinderbetreuung so gut: dass die Eltern hier den ganzen Ferienmonat August keine Betreuung brauchen und wir diese Zeit zusätzlich zu unseren 30 Frei-Tagen frei haben, wenn auch unbezahlt, aber das ist mir, Freizeit brauch ich noch dringender als Geld :angle:
(Obwohl ich auch furchtbar gern Kleinkinder betreuen würde, aber die ständen dann vermutlich täglich ab 7.30 Uhr bei mir auf der Matte, da ist mein Gehirn ja noch nicht ganz wach, da hab ich grad erst mal meine Erstklässlerin aus dem haus geschubst, dann brauch ich erst mal ne kalte Dusche und mein Frühstück ... siehe oben :roll: )
... Sollten die anderen Ferienwochen Eltern Betreuung brauchen, wechseln wir 3 im Team uns damit ab. Dann allerdings brauchen die Kiddies natürlich den ganzen Tag statt wie sonst ab Schulschluss (dafür keine Hausaufgaben!), dann werden evtl. die Stunden für die Zeit hochgebucht. Da die Nachfrage nach Ferienbetreuung aber steigt, überlegen wir uns, ob wir nicht feste Ferienwochen für Betreuung anbieten sollten, evtl. auch für "Nur-Ferienkinder". Eine benachbarte Schulkinderbetreuung bietet in den ferien überhaupt keine Betreuung an, weil die Betreuung an der Schule stattfindet und niemand vom dortigen Team zu Hause betreut. Von dort haben wir auch schon eine Anfrage für Ferienbetreuung. Die mache ich allerdings dann komplett zu Hause, weils ja da so schön ist *g* (vielleicht wird's ja auf diese Weise doch noch was mit Ferien auf dem Bauernhof bei uns ... wir haben nämlich eine kleine Rest-Landwirtschaft, die der Opa noch ein wenig bewirtschaftet, ein paar Tiere sind jedenfalls noch hier und eine Menge alter Gebäude und Maschinen und vor allem Traktoren, für die Jungs hochinteressant!).

LG Räuberfrau


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de