Gewinnrechner

Erklärung zum Gewinnrechner:


Download Gewinnrechner:
Gewinnrechner2017.xls
Gewinnrechner2016.xls
Gewinnrechner2015.xls
Gewinnrechner2014.xls
Gewinnrechner2013.xls

zurück zum Finanzcheck

Monate Januar bis Dezember

In die rot-umrandeten Felder werden eingetragen:

· die Namen der Kinder
· die Betreuungsstunden / Monat
· der Stundensatz (nicht unbedingt nötig)
· die jeweiligen Einnahmen
· die individuellen Betriebskosten
· bei den Abgaben: den aktuellen Beitrag zu Kranken- und Pflegeversicherung (KV + PV) sowie Rentenversicherung (RV)
· die hälftigen Zuschüsse werden automatisch ausgerechnet, können aber überschrieben oder gleich 0 gesetzt werden, wenn sie nicht die Hälfte betragen
· nur im Januar: der individuelle Steuersatz, mit dem jeder rechnen möchte (nur die Zahl, ohne Prozentzeichen eingeben)
· wahrscheinlich anfallende Steuern werden in Höhe des eingegebenen Steuersatzes automatisch ausgerechnet
· in der Jahreszusammenfassung: die Steuervorauszahlungen, die man evtl. im Laufe des Jahres geleistet hat

WICHTIG: die Beispielzahlen in den rot-umrandeten Feldern sind zu überschreiben, löschen oder 0 einzutragen.

Jahreszusammenfassung

interessante Felder:
· F 18: das steuerpflichtige Gesamteinkommen des Jahres
· G 18: die Gesamteinnahmen des Jahres; wenn diese mehr als 17500 Euro betragen, muss bei der Steuererklärung die Anlage EÜR ausgefüllt werden

Erklärung zu den unteren drei Zeilen:
· KV (Krankenversicherung) und PV (Pflegeversicherung):
C 22 - alle gezahlten Krankenkassen (KK)-Beiträge des Jahres
F 22 - ungefährer zukünftiger KK-Beitrag

· RV (Rentenversicherung):
C 23 - alle gezahlten RV-Beiträge des Jahres
F 23 - ungefährer zukünftiger RV-Beitrag

· Steuern:
C 24 - hier werden geleistete Steuervorauszahlungen eingetragen
F 24 - ca. zu zahlende Steuern je nach im Januar eingetragenem Steuersatz
H 24 - evtl. Steuernachzahlung

 

© Laufstall.de | Impressum